aboe aktuell

Kommen Sie ganz entspannt zur Plakette: Nach dem HU Vorab-Check führt ein amtlich ... konnte es losgehen zur Kieler Woche. Dass der Workshop in dieser...

0 downloads 142 Views 6MB Size
aboe

aktuell

Monatsmagazin der Gemeinde Ostseebad Laboe

Ein gesundes und frohes neues Jahr 2016

01/16

sicher

schnell

Inh.: N. Szupryczynski

zuverlässig

sic

Kanalreinigung + Containerdienst

Inh.:

ZEICH TE

„Aus Liebe zu Ihrem Ford“ Ford Motorcraft – Qualität zum günstigen Preis für Ford Pkw-Modelle ab 5 Jahren.

EN



Rohrreinigung RAL Rohrverstopfungen (Bad / WC / Küche) KANALB U I; R; D Kanalinspektion Dichtheitsprüfung Ihrer Grundstücksentwässerung

24 Stunden Notdienst

Sch

Un Kie An leri und Die OG Sch Un Ko Wa me He wie fris Da Pet jed Au ges se n Na elle ein Sch den noc kon Da gef der Fra wir bed Ein Ko Ein

Kanalsanierung Dichtheitsprüfung TV - Untersuchung Spül- & Saugwagen 24 Std. Kanal-Notdienst

36

HU VORAB-CHECK Mit unserem HU Vorab-Check wird Ihr Fahrzeug bestens auf die gesetzliche Prüfung vorbereitet: Wir prüfen vorab alle relevanten Punkte.



0,-

Lise-Meitner-Straße 13 24223 Raisdorf  0 43 07 / 82 88 88

Kanalreinigung + Containerdienst

31 / willkommen 79 456 und die Erstklässler 04 herzlich wünscht eine gute Grundschulzeit. 0 43 07 / 82 88 88 Lise-Meitner-Straße 13

*

24223 Schwentinental Das Kollegium der GS Laboe / Raisdorf

HAUPT- UND TEILUNTERSUCHUNG ABGAS Kommen Sie ganz entspannt zur Plakette: Nach dem HU Vorab-Check führt ein amtlich anerkannter Prüfer die HU direkt in unserem Haus durch.



88,-**

* Zzgl. eventueller Zusatzarbeiten und Material. Angebot gültig für Pkw-Modelle. ** Die Hauptuntersuchung wird in unserem Haus nach § 29 StVZO durch einen Prüfer einer anerkannten Prüforganisation (z. B. DEKRA, TÜV, GTÜ, KÜS) durchgeführt. Wertanteil HU: € 61,20.

GmbH

Klausdorfer Weg 167, 24148 Kiel Tel. 0431-72082-0 E-Mail: [email protected] Web: www.autozentrum-ostufer.de

27

Notrufnummern Unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 116 117 erreichen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst. Überall in Deutschland sind niedergelassene Ärzte im Einsatz, die Patienten in dringenden medizinischen Fällen ambulant behandeln – auch nachts, an Wochenende und an Feiertagen. Die Nummer funktioniert ohne Vorwahl, gilt deutschlandweit und ist kostenlos – egal ob Sie von zu Hause oder mit dem Mobiltelefon anrufen. Info-Telefon zum zahnärztlichen Notdienst Kreis Plön: 04342 – 4142.

Polizei 110 • Rettungsdienst und Feuerwehr 112 • Krankentransport 0431 / 19222

unterstützen, war enorm. Bis heute (Stand 16.12.2015) wurden ca. 2.600 € gesammelt. Ein voller Erfolg war auch wieder der „Lebendige Adventskalender” mit vielfältigen Einladungen bei Privatpersonen, bei Vereinen und Verbänden, im Rathaus oder in der Schwimmhalle. Gemütlich zusammen zu sitzen, zu klönen und sich kennen zu lernen ist eine schöne Tradition in unserem Ort. Herzlich gratulieren möchte ich Frau Elisabeth Groneberg, die mit der Ehrennadel des Kreises Plön für ihr ehrenamtliches Engagement von Landrätin Stephanie Ladwig und Kreispräsident Peter Sönnichsen ausgezeichnet wurde. Als Gründungsmitglied eines Kulturvereins in der Gemeinde Laboe, aus dem die heutige Volkshochschule hervorging, ist Frau Gronebergs seit nunmehr 67 Jahren dort als ehrenamtliche Dozentin tätig.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste, Ich wünsche Ihnen ein frohes neues Jahr 2016. Viele Wünsche wurden Silvester in den Himmel gesandt und ich hoffe, dass diese für Sie in Erfüllung gehen. Allen Laboerinnen und Laboer wünsche ich Gesundheit und Erfolg bei allen Aufgaben und gesetzten Zielen im neuen Jahr. Eine kurze Zeit konnten wir innehalten und die besinnliche Weihnachtszeit genießen. Am 3. Advent fand unser 6. Weihnachtsfeuer unter dem Motto „Wir für unsere Kinder“ auf dem Probsteier Platz statt. Bei fast frühlingshaften Temperaturen erlebten wir eine rundum gelungene Veranstaltung mit tollen Musikdarbietungen und einem schönen Rahmenprogramm. Mit dem Anzünden der Feuerkörbe zu Beginn der Dämmerung wurde die Stimmung immer weihnachtlicher und die Bereitschaft Geld zu spenden, um Projekte für Kinder und Jugendliche zu

Aus der Selbstverwaltung Die Selbstverwaltung befasste sich im Dezember in ihren Sitzungen u. a. mit dem Haushalt und Wirtschaftsplan für die Betriebe. Im Finanzausschuss konnte kein Beschluss zum vorgelegten Haushaltentwurf gefasst werden. Dieser sieht ein Gesamtvolumen von ca. 8,1 Millionen Euro vor. Der Schuldenstand liegt bei ca. 4 Millionen Euro. Zurückgehende Schlüsselzuweisungen in Höhe von 100.000,- Euro, Mehrkosten bei der Kreis- und Amtsumlage werden zum 1

größten Teil durch erhöhte Einnahmen bei der Einkommens- und Zweitwohnungssteuer aufgefangen. Trotzdem ergibt sich für unsere Gemeinde leider kein finanzieller Handlungsspielraum.

Ebenfalls wurde beschlossen die Hundesteuersatzung zu ändern. Halter von als gefährlich eingestuften Hunderassen müssen zukünftig mehr Hundesteuer zahlen als Besitzer anderer Hunde. An dieser Stelle sei nochmal darauf hingewiesen, dass die Steuerpflicht für jeden Hundebesitzer gilt und Hundehalter verpflichtet, sind ihre Tiere anzumelden. Die ab 2016 gültige jährliche Steuer beträgt für den ersten Hund 120,00 Euro, den zweiten 170,00 Euro und den dritten Hund 220,00 Euro

Im Bauausschuss wurden die Weichen für die Aufnahme der Planung durch den AZV für eine Entlastung der Regenentwässerung im Unterdorf gestellt. In der Weihnachtssitzung der Gemeindevertretung wurde auch der neue Bürgerpreisträger gewählt. Jedes Jahr ehrt die Gemeinde im Rahmen des Neujahrsempfanges verdiente Bürgerinnen und Bürger mit dem Bürgerpreis. Die offizielle Ehrung und Bekanntgabe des Preisträgers 2015 findet beim Neujahrsempfang am 24.01.2015 statt, zu dem ich Sie ganz herzlich einladen möchte.

Herzliche Grüße aus dem Rathaus Ulrike Mordhorst

Sitzungstermine im Januar 2016 Ohne Gewähr! Änderungen entnehmen Sie bitte der Presse oder den Aushängen in den Bekanntmachungskästen. Dienstag,

19.01.2016 – Bauausschuss

Mittwoch,

20.01.2016 – Werkausschuss

Dienstag,

26.01.2016 – Ausschuss für Bildung, Soziales, Kultur und Sport

Donnerstag, 28.01.2016 – Finanzausschuss - sofern nicht anders angegeben finden alle Termine ab 19 Uhr in der Grundschule Laboe (Cafeteria) statt -

Blumenerde • Torf • Düngemittel 2

BEKANNTMACHUNG Die Gemeinde Ostseebad Laboe lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner herzlich ein zum

Neujahrsempfang 2016 am Sonntag, 24. Januar 2016 um 11.30 Uhr

in die Grundschule Laboe, Schulstraße 1 Im Anschluss an die Veranstaltung bietet der 1. Laboer Herrenkochklub wieder sein traditionelles Rübenmus an. Der Kostenbeitrag hierfür beträgt 2 Euro.

BEKANNTMACHUNG Hiermit lade ich zur Sportlerehrung 2015 der Gemeinde Ostseebad Laboe ein am Samstag, den 27. Februar 2016, um 15.00 Uhr in der Aula der Grundschule Laboe, Schulstraße 1. Geehrt werden: Teilnehmer/innen an Kreismeisterschaften Teilnehmer/innen an Bezirksmeisterschaften Teilnehmer/innen an Landesmeisterschaften Teilnehmer/innen an Norddeutschen Meisterschaften

Platz 1 bis 3 Platz 1 bis 3 Platz 1 bis 6 Platz 1 bis 10

sowie alle Teilnehmer/innen an Deutschen Meisterschaften, Europameisterschaften und Weltmeisterschaften. Ich würde mich freuen, viele interessierte Einwohnerinnen und Einwohner zur Ehrung unserer sportlichen Leistungsträger/innen begrüßen zu dürfen. Ihre Ulrike Mordhorst -Bürgermeisterin3

Terminplan für die Abfuhr von

Weihnachtsbäumen Wichtige Hinweise zur Abfuhr! Bitte unbedingt beachten! • • • •

Auf den Sammelplätzen dürfen nur Weihnachtsbäume abgelagert werden. Vor Anlieferung ist der Baumschmuck (z.B. Lametta) restlos zu entfernen! Die Weihnachtsbäume werden nur an den genannten Tagen und Plätzen abgefahren. Nach erfolgter Abfuhr ist eine weitere Ablagerung unzulässig! Die Weihnachtsbäume müssen am Abfuhrtag bis spätestens 6.00 Uhr morgens auf den Sammelplätzen angeliefert werden.

Gemeinde Laboe Abfuhrtag: Freitag, 15. Januar 2016 Sammelplätze: - Ehrenmal (Parkplatz) - Feldstraße, Karkkamp, Lindenstraße, - Koppelstraße (Verkehrsplatz) - Gewerbehafen, Hafenspeicher (Parkplatz) - Katzbek (Parkplatz) - Kiebitzredder (Grundstück vor Haus Nr. 25 - 29) - Oberdorf (Seniorenwohnheim, Rasenfläche zwischen Oberdorf und Teichstr.) Kreis Plön Amt für Abfallwirtschaft

4

Öffnungs- und Sprechzeiten Rathaus Laboe Montag bis Freitag Montag auch Donnerstag

Tel. 04343-427130 8.30-12.00 Uhr 14.00-16.00 Uhr 15.00-18.00 Uhr

Job-Center Heikendorf, Langer Rehm 4, 24226 Heikendorf Mo-Fr 8.00-12.30 Uhr Tel. 0431- 23765101 Rentenberatung/Rentenanträge Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 12-16 Uhr in der Alten Apotheke, Knüllgasse 8, 24217 Schönberg. Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung, Herr Schade. (Anmeldung nicht erforderlich). Zu den Sprechstunden sind der gültige Personalausweis und die letzte Rentenauskunft mitzubringen. Für Rentenanträge darüber hinaus die Bankverbin-dung (mit IBAN und BIC), sowie die Steueridentifikationsnummer.

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch einen Termin außerhalb der Öffnungszeiten. Für gehbehinderte Personen besteht die Möglichkeit, Hausbesuche zu vereinbaren. Sprechzeiten der Bürgermeisterin Nach Terminabsprache unter Tel. 04343-427130 Gleichstellungsbeauftragte des Amtes Probstei Frau Petra Kölln Tel. 04343-427124 Mo.-Fr. 9.00-12.00 Uhr Archivgruppe Laboe dienstags donnerstags Jugendzentrum Laboe Schulstraße 1, Montag bis Freitag

Sozialverband Deutschland e.V. Renten- u. Sozialberatung im Bürgertreff am Hafen Nächste Beratungstermine: Mi., 06.01.2016 und 03.02.2016 14.00-15.00 Uhr

Tel. 04343-427146 10.00-12.00 Uhr 15.00-17.00 Uhr

Fördewanderweg Das Munitionsdepot Laboe hat eine telefonische „Benutzer-Info-Fördewanderweg-Brücke” eingerichtet. Informationen über Sperrungen der Fördewanderwegbrücke sind unter 04343-494307200 abrufbar.

Tel. 04343-1754 14.00-21.00 Uhr

Tourismusbetrieb Ostseebad Laboe Börn 2, 24235 Ostseebad Laboe Tel. 04343-4275-53 Fax 04343-4275-59 Öffnungszeiten Januar Mo-Fr Hafenmeister

Volkshochschule mittwochs

Bücherei Montag und Donnerstag Dienstag Frau Renate Bast-Christ,

Kreisverwaltung Plön Hamburger Straße 17/18, 24306 Plön, Fax: 04522-743-492 Tel.: 04522-743-0 E-Mail:[email protected] im Internet: http://www.kreis-ploen.de

10.00-12.00 Uhr Tel. 04343-4275-56, Handy 0151 15064563

Abfallwirtschaft Tel.: 04522-74 74 74 Zentral-Mülldeponie, Rastorf Tel.: 04307-83 670

16.00-18.00 Uhr Tel./Fax: 04343-1795

Haus & Grund – Beratung – Do., 07.01.16, Zi. 13, 1. OG, 16.30-17.30 Uhr

15.00-18.00 Uhr 9.00-11.00 Uhr Tel.: 04343-429752 [email protected]

Redaktionsschluss 2/16 Donnerstag, 14.01.2016, 12.00 Uhr

Post-Agentur Laboe, Dellenberg 12 durchgehend Mo.-Fr. 8.00-18.00 Uhr Sa. 8.00-16.00 Uhr Service-Nr. Post: 01802-3333, Tel.: 04343-49 62 37

5

6

7

Gemeindebücherei Laboe Montag und Donnerstag 15.00 – 18.00 Uhr Dienstag 9.00 – 11.00 Uhr Dorfstraße 6a , Beeke-Sellmer-Haus Tel. 429752 • [email protected] Lese-, Hör- und Sehfreuden für alle Romane, Krimis und Sachbücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder Eine große Auswahl an Bilderbüchern für die Kleinsten Außerdem Hörbücher und DVDs.

Vorlesestunden für Kinder ab 4 Jahren ab 12. Januar jeden Dienstag von 16.00 - 17.00 Uhr in der Gemeindebücherei

Shalev, Zeruya: Schmerz. - Iris, eine Lehrerin mit Familie, wurde vor zehn Jahren durch einen Attentäter schwer verletzt. Seitdem leidet sie ständig unter Schmerzen. In dem Schmerztherapeuten Eitan erkennt sie ihre Jugendliebe wieder, für den sie immer noch eine große Leidenschaft empfindet. Liebe.

Neuanschaffungen Januar 2016

Obhut seiner Mutter heran. Musikalisch begabt, meistert Harry eine aufregende Schulzeit. Als er sich in die Schwester seines besten Freundes verliebt, ahnt er nicht, welches Schicksal auf ihn wartet. (Die Clifton-Saga; 1). Familie. Baldacci, David: Verfolgt. - Jessica Steel, Kollegin des Regierungskillers Will Robie, hat zwei eigene Leute getötet. Robie wird beauftragt, die anscheinend "umgedrehte" Mord- spezialistin zu eliminieren. Doch im Laufe der Jagd kommen ihm Zweifel, auf welcher Seite die wahren Verbrecher stehen. 2. Will-Robie-Thriller.

Romane für Erwachsene Adler-Olsen, Jussi: Takeover. - Der Niederländer Peter de Boer ist CEO eines "Heuschrecken"- Unternehmens, das große Firmen aufkauft und zerschlägt. Den Auftrag des irakischen Geheimdienstes, einen westeuropäischen Konzern auszusaugen, lehnt er ab, doch de Boer ist angreifbar, in seiner Vergangenheit gibt es einen dunklen Fleck ... Thriller. Archer, Jeffrey: Spiel der Zeit. - Bristol, England, zwischen 1920 und 1940. Der junge Harry Clifton wächst als Halbwaise in der 8

fen, ob Leben auf der Erde wieder möglich ist. Für Clarke, Wells, Bellamy und Glass beginnt ein tödliches Abenteuer. Band 1 einer Trilogie. Science Fiction. Ab 14. Kinderbücher Pass auf mich auf! - Der kleine Juri steht neben Herrn Schnippel, der bequem in seiner Hängematte hängt und erklärt ihm, wie man auf Kinder aufpasst. Ganz einfach! Juri weiß genau, was zu gefährlich oder zu ungesund ist. Doch Herr Schnippel packt den Kleinen in die Schubkarre und dann geht's los! Bilderbuch. Ab 4. Dietl, Erhard: Die Olchis auf Klassenfahrt. - Mit den Olchis wird die Klassenfahrt zum großen Abenteuer - und als Erstlesespaß schon für die Jüngsten zum Vergnügen! Erstes Lesen. Lindgren, Astrid: Lustiges Bullerbü. - Von der Wohnung im Wald, dem Planschen im Bach, vom Lämmchen Pontus und dem wilden Stier Ulrich, von Mutproben und anderen fröhlichen Spielen im Frühling wird hier erzählt - maßgeschneidert für Leseanfänger. Ab 6/7. Die Wilde Wilma: Kugelfisch & Totenkopf. - Die Wilde Wilma wird Piratin - ihr Vater hat das Raubritterleben satt und heuert auf dem Schiff von Käpt'n Totentopf an! Leider darf Wilma nur Schiffsjunge sein und muss das Deck schrubben. Plötzlich wird das Schiff von einem Riesenkraken angegriffen, da zeigt Wilma, was in ihr steckt. Erstes Lesen. Ab 7. Cole, Steve: Die Rache der Raptoren. - Der 1. Auftrag für Raumkommandant Teggs hat es in sich: Eine Bande Raptoren hat die Dinoathleten entführt. Und da steckt noch viel mehr dahinter, als die Mannschaft des Raumschiffs Sauropod anfangs vermutet. Abenteuer. Ab 8 . Boonen, Stefan: Ein Mädchen, sieben Pfannkuchen und ein roter Koffer. - Ein Mädchen wird mutterseelenallein am Flussufer nahe dem Örtchen Wammerswald aufgefunden. Fast augenblicklich schließen die Einwohner den Findling ins Herz, einige wol-

Hancock, Penny: Schattenstunde. - Auf der Suche nach dem Vater ihrer Tochter Leila kommt Mona aus Marokko in den Haushalt der geschiedenen Radiomoderatorin Dora. Zwischen den beiden Frauen, die sich gegenseitig zunehmend als Bedrohung erleben, entspinnt sich ein erbitterter Kampf. Psychothriller. Hjorth, Michael u. Rosenfeldt, Hans: Die Menschen, die es nicht verdienen. - 5. Fall. Lise-Lotte Gonzales, Rektorin der privaten Hilding-Schule, findet im Chemieraum einen toten Mann, an dessen unbekleideten Rücken ein Blatt getackert ist, auf dem steht: Er hat nicht bestanden. Es handelt sich um den erfolgreichen Serienstar Mirre. Ein verzwickter Fall für Sebastian Bergman. Krimi. Nesbo, Jo: Der Auftrag. - Olav ist ein Berufskiller, er lebt davon, Menschen zu töten. Sozialkontakte sind in diesem Metier eher rar, auch Olav ist zurückhaltend. Als er sich Hals über Kopf in die Frau seines Chefs verliebt, ist das noch nicht sein größtes Problem: Er hat den Auftrag, diese Frau ins Jenseits zu befördern. Thriller. Nesser, Hakan: Elf Tage in Berlin. - Kurz bevor Arnes Vater Thorsten stirbt, erzählt der Vater dem Sohn, dass die totgeglaubte Mutter in Wahrheit mit einem schmalzigen Sänger durchgebrannt ist und in Deutschland lebt. Arne macht sich auf den Weg, die fremde Mutter zu suchen. Familie. Rosenberger, Pia: Die Spur des Ultramarins. - Historienroman um eine Apothekerstochter, die 1431 mit einem flämischen Kaufmann auf der Suche nach dem verschollenen Vater Abenteuer in Italien und anderswo besteht. Historisches. Hörbuch Die Wendeltreppe. - Hörspiel nach einem Roman von Ethel Lina White. 3-D Hörgenuss. Jugendbuch Morgan, Kass: Die 100. - Nach einem Atomkrieg leben die Menschen auf Raumschiffen. Nach 300 Jahren werden 100 jugendliche Straftäter auf die Erde geschickt um zu prü9

len die Kleine sogar aufnehmen. Für wen soll sie sich entscheiden und was hat es mit dem gefräßigen Bären auf sich? Fantastisches. Ab 8. Jeromin, Ana: Amaias Lied. - Bei einer Besichtigungstour durch Barcelona verliert Marja plötzlich ihre Eltern. 2 Kinder, die singend durch die Gassen ziehen, scheinen den Weg zurück zu wissen, aber als sie ihnen folgt, merkt Marja, dass der Gesang sie willenlos macht und immer tiefer in dunkle Gassen führt ... Fantastisches. Ab 10. Biologie Präkelt, Volker: Zicke Zacke Dinokacke! Was die Forscher in Riesenhaufen finden und was sie über die schrecklichen Echsen wissen. Ab 8.

Geschichte Präkelt, Volker: Mensch Mammut! Warum der Koloss ein dickes Fell brauchte und was die Ötzi-Forscher vermasselt haben. Ab 8. Theater Wer sind die Rebellen?: (von Grundschullehrern empfohlen). - In diesem Buch erfahren Erstleser, was die Rebellen aus der TVSerie ausmacht und lernen Ezra, Kanan, Sabine, Hera, Zeb und Chopper näher kennen. Für Leseanfänger ab 6 Jahren. Hörbücher Der Geist des Goldgräbers. (Die drei???; 177). Kinney, Jeff: So ein Mist! (Gregs TagebuchAbenteuer; 10).

Andreas Bayerer Handwerksmeister

• Elektroinstallation • Haus-Elektrogeräte

• Kommunikationstechnik • Yachttechnik

Rosenstraße 3 • 24235 Laboe • Tel. 0 43 43/424 825 Fax 424 826 • Handy 0160/94 91 37 83

10

11

dem Herd wird völlig vergessen und das Öl wird immer heißer. Plötzlich piept der Rauchmelder (weil der vorbildliche Winni in unserem Beispiel diesen natürlich in der Wohnung installiert hat). Er will in die Küche laufen, um die Pfanne vom Herd zu nehmen, aber es ist schon zu spät. Dicker Rauch dringt aus der Küchentür hervor und hat sich auch schon im Flur verbreitet. Winni beschließt also die Feuerwehr zu rufen. Der Mann am Telefon sitzt in der Rettungsleitstelle Kiel und sagt Winni, dass er sofort aus der Wohnung raus gehen soll und die Feuerwehr so schnell wie möglich zu ihm kommt. Es sind hier bereits mehrere Minuten vergangen (Entdeckung des Brandes und Alarmierung der Feuerwehr). Das Treppenhaus der Wohnung ist ebenfalls schon sehr stark verqualmt und bei der geringen Sicht stolpert Winni und liegt auf dem Zwischenpodest der Treppe, schafft es nicht mehr, ganz nach unten zur Haustür zu kriechen. In der Zwischenzeit bei einem anderen Bürger in Laboe (nennen wir ihn Lutz). Lutz ist aktives Mitglied der freiwilligen Feuerwehr und grade von der Arbeit zu Hause. Jetzt ab unter die Dusche und dann endlich Feierabend. Haare eingeschäumt doch plötzlich piept der Melder. Lutz liest den Text, der darauf steht. „FEU-Y“ (Wohnungsbrand, Menschenleben in Gefahr). Also: Raus aus der Dusche, Klamotten an, Schuhe und Jacke an, Autoschlüssel in die Hand und ab geht's zum Feuerwehrhaus. Dort sind bereits einige andere Kameraden. Alle ziehen sich ihre persönliche Einsatzschutzkleidung an und besetzen die Fahrzeuge. In wenigen Minuten sind sie am Einsatzort und es erfolgt eine erste Erkundung durch den Einsatzleiter. Die Leitstelle hat auf der Anfahrt über Funk mitgeteilt, dass der Wohnungseigentümer draußen vor der Tür wartet, doch dort steht niemand.

Gute Vorsätze für's neue Jahr?! Abnehmen, mehr Sport treiben oder mit dem Rauchen aufhören. Das sind in der Regel die häufigsten Vorsätze, die man sich vornimmt, wenn man in ein neues Jahr startet. Doch wie wäre es mal mit: Ehrenamtlich tätig werden oder die Ehrenamtlichen unterstützen??? Die freiwillige Feuerwehr Laboe hat immer noch einen Personalmangel. Laut Brandschutzgesetz des Landes SH müssen bei der Größe unserer Gemeinde 63 aktive Feuerwehr- Mitglieder den Brandschutz gewährleisten. „Zurzeit sind wir 48 aktive Mitglieder, davon 4 Frauen.“ Die Bürger unseres Ortes gehen davon aus, dass Hilfe im Ernstfall unkompliziert zur Seite steht, dass man einfach die 112 wählt, und in einer Notlage zuverlässig betreut wird. Zehn Minuten nach dem Notruf soll Hilfe vor Ort sein. Diese sogenannte Hilfeleistungsfrist sieht das Brandschutzgesetz vor. Doch warum sind diese „langen“ 10 Minuten eigentlich so wichtig und was macht die Feuerwehr in dieser Zeit??? Man stellt sich vor, dass ein Bürger in Laboe sich gegen 19:00 Uhr sein Abendessen zubereitet. Wir nennen ihn Winni. Es gibt ein Spiegelei auf Brot. Das Ei ist grade in der Pfanne, als das Telefon klingelt. Ein Bekannter oder Verwandter, den Winni schon länger nicht mehr gesprochen hat ist dran und man erzählt sich von diesem und jenem. Die Pfanne auf 12

Also wird sofort ein Atemschutz-Trupp, der sich bereits auf der Anfahrt ausgerüstet hat, zur Personensuche in die Wohnung geschickt.

Draußen wird er dann durch den Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht und drinnen machen Lutz und sein Kamerad weiter. Sie betreten die Wohnung und suchen den Brandherd. Schließlich stellen die beiden fest, dass dieser in der Küche sein muss.

Die beiden löschen den Brand und können bald „Feuer aus“ melden. Der Feierabend von Lutz verschob sich an diesem Abend nach hinten, doch er ist froh, dass er einem Menschen helfen konnte. So geht es allen unseren aktiven Mitgliedern, egal ob Tag oder Nacht. Winni geht es nun wieder gut. Das hat allerdings nur dadurch funktioniert, dass es Leute wie Lutz gibt und eine Gemeinde, die ihre Feuerwehr mit allen benötigten Mitteln, wie zum Beispiel Löschfahrzeuge oder Schutzausrüstung ausstattet. Uns fehlen wie oben gelesen immer noch 15 aktive Mitglieder bis zur Sollstärke.

Im Treppenhaus finden Lutz und ein Kamerad schließlich den stark hustenden Winni und beschließen, ihn über die Drehleiter aus dem Haus zu holen, da Winni starke Schmerzen im Bein hat.

Werden auch Sie aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Laboe und unterstützen Sie uns! Wir sind auch für Sie da, wenn Sie uns brauchen. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Einsätze Mitte November bis Mitte Dezember 2015: 15.11.2015 – Technische Hilfe (Öl) 13

15.11.2015 – 22.11.2015



22.11.2015



10.12.2015



Fehlalarm (Brandmeldeanlage) Technische Hilfe (Wetterschäden) Technische Hilfe (Wetterschäden) Brand oder Explosion (Kleinbrand [Stein])

Jugendzentrum Laboe

Wenn du uns besuchen möchtest, kannst du uns in der Schulstraße 1 finden, direkt neben der Schule. Geöffnet haben wir von Montag – Freitag ab 14.00 Uhr

FREIWILLIGE FEUERWEHR LABOE seit 1880 Schwanenweg 7 24235 Ostseebad Laboe 04343 / 8112 [email protected]

Liebe Eltern, wir stellen unter anderem Fotos und Berichte von unseren Veranstaltungen und Aktionen ins Internet. Wer damit nicht einverstanden ist, melde sich bitte unter [email protected] .

Ihre Freiwillige Feuerwehr Laboe Pressewartin LM Hilka Ebel und HFF Patricia Ebel

Täglich kannst du bei uns kostenlos: Billard, Kicker, Tischtennis, Air-Hockey, Dart, verschiedene Karten und Gesellschaftsspiele spielen. Vielleicht möchtest du auch nur Freunde treffen oder Musik hören. Unsere Küche ist ein beliebter Treffpunkt. Hier könnt ihr euch selbst Essen kochen oder Pizza und Pasta in den Ofen schieben. Internetzugang im Haus Mehrere Computer können für die Schule, Bewerbungsschreiben und Freizeit genutzt werden. Die Zeit der Internetnutzung (außer für die Hausaufgaben) ist begrenzt.

Fensterreinigung Laboe und Umgebung

MATTHIAS ANDERSSON 20

Jahre

Günstig und zuverlässig für jedermann!

Termine

Rufen Sie uns an unter: Telefon 0 43 43/42 91 28 und 0157/39 11 91 20

Hilfe bei Bewerbungsschreiben für die Jugendlichen Solltet ihr Hilfe bei Bewerbungsschreiben benötigen, bitte ich euch dienstags und donnerstags. ab 19:00 Uhr im Jugi vorbei 14

zuschauen. Wir haben dann mehr Ruhe und können die Einzelheiten besprechen. Kopien, die ihr für die Schule oder die Bewerbung braucht, könnt ihr hier kostenlos tätigen.

Kinder und Jugendversammlung Am Freitag, den 4. Dezember gab es die zweite Versammlung für die Hausbesucher in diesem Jahr. Gemeinsam haben wir das Programm für das nächste viertel Jahr geplant. Jeder konnte seine Wünsche äußern und wir suchten einen Weg zu finden, wie wir die Angebote in die Woche einbringen können. Unsere Hausregeln wurden auch nochmal ins Gedächtnis gerufen, da einige Besucher Lücken in ihrer Erinnerung hatten, die gefüllt werden mussten. Nun ein kleiner Auszug aus dem Programm.

Programm Januar Um die einzelnen Aktionen besser planen zu können bitte ich um Anmeldung. Mo. 11.01.: Anmeldungen für die verschiedenen Aktivitäten Verschiedene Ballspiele 17:00 Uhr Di. 12.01.: Anmeldungen für die verschiedenen Aktivitäten Mi. 13.01.: Backen oder Kochen ab 16:00 Uhr Do. 14.01.: Basteln mit Lydia ab 16:00 Uhr Fr. 15.01.: Pokalpunkteturnier ab 15:00 Uhr

Ballspiele in der Sporthalle Montags gehen wir in die Sporthalle. Für die Kinder bis 12 Jahren von 17:00 – 18:00 Uhr für Kinder ab 12 Jahren von 19:00 – 20:00 Uhr Treffpunkt: 15 Minuten vorher im Jugi. Das Jugendzentrum hat während der Sporthallenzeiten geschlossen. Hallenschuhe müssen mitgebracht werden, ansonsten dürft ihr nicht mitmachen.

Mo. 18.01.: Anmeldungen für die verschiedenen Aktivitäten Verschiedene Ballspiele 17:00 Uhr Di. 19.01.: Kindertummelstunde in der Schwimmhalle 15:30 Uhr Mi. 20.01.: Backen oder Kochen ab 16:00 Uhr Do. 21.01.: Basteln mit Lydia ab 16:00 Uhr Fr. 22.01.: Pokalpunkteturnier ab 15:00 Uhr

Kindertummelstunde Im Januar wollen wir dienstags gemeinsam zur Kindertummelstunde um 15:30 Uhr in die Schwimmhalle gehen. Um dieses planen zu können müsst ihr euch im Jugendzentrum anmelden und mindestens das Seepferdchen haben. Dank einer Spende für das Jugendzentrum können wir dieses Angebot für die Jugendzentrumsbesucher kostenlos anbieten. Wie auch bei allen anderen Veranstaltungen außerhalb des Jugendzentrums, bleibt das Jugendzentrum während der Zeit geschlossen. Treffpunkt 15:00 Uhr am Jugi.

Mo. 25.01.: Anmeldungen für die verschiedenen Aktivitäten Verschiedene Ballspiele 17:00 Uhr Di. 26.01.: Kindertummelstunde in der Schwimmhalle 15:30 Uhr Mi. 27.01.: Backen oder Kochen ab 16:00 Uhr Do. 28.01.: Basteln mit Lydia ab 16:00 Uhr Fr. 29.01.: Pokalpunkteturnier

Wir backen oder Kochen Auf Wunsch von euch soll auch wieder gekocht oder gebacken werden. Montags bestimmen wir was es sein soll, und Mittwoch findet es statt. 15

Es heißt wir Kochen gemeinsam und nicht „Susanne kocht für uns“, also mit Planen, ausführen und sauber machen.

Nächstes Jahr habt dann auch ihr die Gelegenheit diese Wichtel und Engel in der Adventszeit bei uns im Jugi herzustellen.

Kreativ sein mit Lydia Donnerstags malt und bastelt Lydia mit euch um 16:00 Uhr. Die Bastelaktionen sind überwiegend kostenlos, jedoch für teure Bastelmaterialien nehmen wir einen kleinen Kostenbeitrag Pokalpunkteturnier Freitags wird bis April um Punkte beim Tischtennisrundlauf, Billard und Kickern im Wechsel gerungen. Ihr könnt einen Pokal in jeder Disziplin euren eigenen nennen, wenn ihr die meisten Punkte gesammelt habt. Wie immer gibt es für die anderen auch Trostpreise.

Danke….. Im letzten Jahr habe ich mich im Namen aller Kinder und Jugendlichen bei vielen Leuten für ihre Unterstützung bedankt. Leider habe ich für noch uns wichtige Personen vergessen. Liebe Kollegen vom Bauhof und Stine bitte entschuldigt, ohne euch würden viele Dinge nicht gleich in Ordnung sein. Ihr seid sofort zu Stelle und helft uns so schnell es geht. Stine dir einen besonderen Dank, du hast eine Menge mit uns auszuhalten. Ich wünsche allen ein guten Start ins Neue Jahr Susanne

Wichtel basteln Im Sommer unterstützen sie unseren Ferienpass und im Winter basteln sie für sich selbst. Unsere fleißigen Muttis. Das Ergebnis, die tollen Wichtel und Engel seht ihr hier.

Anzeigen: [email protected] • Tel.: 0431 58080919 16

Schulen Grundschule Laboe Herr Präkelt nahm sich nach seiner Lesung Zeit, seine Bücher zu signieren. Diese können nun in der Schul- sowie Gemeindebücherei ausgeliehen werden.

Lesewoche und Autorenlesung in der Grundschule Laboe Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule wieder an den Kinder- und Jugendbuchwochen, die bereits zum 32. Mal stattfanden. Vom 23.11. – 26.11.2015 wurde in allen Klassen im Rahmen der Lesewoche fleißig gelesen und verschiedene, dem Alter entsprechende, Bücher behandelt. So standen in der Schule unterschiedliche Stellwände, die die Ergebnisse der einzelnen Klassen zeigten.

Für die Erstklässler kam auch in diesem Jahr wieder der Illustrator Wolfgang Slawski in die Gemeindebücherei. Er erklärte den Kindern, wie die Zeichnungen in Büchern entstehen und las aus dem von ihm illustrierten Kalenderbuch „Weihnachten im Märchenland“ vor. Großer Dank geht an Frau Bast-Christ von der Gemeindebücherei, die bei der Planung beider Aktionen großen Anteil hatte.

Am 26.11. war dann wieder Besuch von einem richtigen Schriftsteller angesagt. In diesem Jahr kam Volker Präkelt, einigen noch bekannt als Erfinder von Marvi Hämmer, einer ehemaligen Kindersendung vom KIKA. Herr Präkelt stellte den Zweit- bis Viertklässlern seine Bücher „Zicke Zacke, Dinokacke“ und „Mensch, Mammut“ vor. Zwischendurch gab es Höreindrücke seiner Werke sowie einen gemeinsamen Rap.

Deike Korff-Ziesenitz 17

karten gebastelt, und das Schmücken des Tannenbaumes war ebenfalls meine Aufgabe. Meine Arbeit mit den Kindern macht mir viel Freude. Ich habe im November und Dezember eine Fortbildung besucht, die ich mit einem Zertifikat abschließen werde. Dort wurden theoretisches Wissen sowie praktische Dinge für das Arbeiten mit Grundschülern vermittelt. Denn jedes Kind soll bestmöglich gefördert werden - und dazu möchte ich meinen Beitrag leisten.

Schulassistenz Seit dem 1.9. dieses Jahres bin ich als Schulassistentin an der Grundschule Laboe und möchte mich hier den Laboern kurz vorstellen. Mein Name ist Karin Lang, ich bin 44 Jahre alt, verheiratet und habe 4 Töchter. Bis zum Sommer war ich in der Hausaufgabenbetreuung und als Nachhilfelehrerin tätig und habe Klavierunterricht erteilt. Die Landesregierung hat beschlossen, den Beruf Schulische Assistenzkraft an Grundschulen einzuführen, um die Inklusion zu fördern. Aber was macht denn nun eigentlich eine Schulassistentin ganz praktisch? Nach einer Phase des Kennenlernens von Schülern und Kollegium habe ich mich zunächst besonders um die neuen Erstklässler gekümmert und ihnen beim Eingewöhnen geholfen. Da gab es verloren geglaubte Hausschuhe, die gesucht werden mussten, Tränen beim Abschied von Mama, Bauchweh... und wo war nochmal die Toilette? Auch beim Umziehen für den Sportunterricht wurde meine Unterstützung gern gesehen. Nach Absprache mit dem Kollegium habe ich dann einen Stundenplan erstellt, nach dem ich an den verschiedenen Wochentagen in nahezu allen Grundschulklassen bin, immer gemeinsam mit der jeweiligen Lehrkraft. Dort begleite ich den Unterricht, unterstütze die Lehrer und beaufsichtige auch manchmal kleinere Schülergruppen im Nebenraum. Das können Kinder mit besonderem Förderbedarf sein oder solche, die eine Forderaufgabe benötigen. Ebenso habe ich die Schüler im Blick, die soziale oder emotionale Probleme haben. Immer wieder gibt es auch Streitigkeiten, die ich zu schlichten versuche. Das Gespräch mit dem Kollegium ist hierbei sehr wichtig. Auch mit der Schulsozialarbeiterin Frau Sander bin ich in engem Kontakt. Außerdem mache ich Pausenaufsichten, „verarzte“ kleinere Wunden, begleite Ausflüge und kümmere mich um die Schulbücherei. Mit den Zweitklässlern habe ich Weihnachts-

Karin Lang

Lebendiger Adventskalender Am 1. Dezember fand der Lebendige Adventskalender in der Grundschule statt. Da es trocken war, konnte seit langem auch der Schulhof in die Veranstaltung einbezogen werden. So gab es auch draußen am Feuerkorb Kinderpunsch. Der Adventsbasar wurde nach dem gemeinsamen Singen eröffnet. In diesem Jahr haben wieder viele KinderLehrer- und Elternhände fleißig gebastelt.

18

Die Verkaufseinnahmen der Bastel- und Handarbeiten sowie der selbstgebackenen Kekse und des Punsches kommen dem Förderkreis zugute. Erstmalig wurde eine besondere Handarbeit versteigert. Kinder, Eltern und Schulverwaltung haben gemeinsam einen großen Teppich gewebt, der nach amerikanischem Prinzip für 66,85 € versteigert wurde. Der Teppich wurde umgehend der Schule gespendet und soll in der „Insel“ aufgehängt werden. Insgesamt brachte der Basar es auf stattliche Einnahmen in Höhe von 941,89 € für den Förderkreis.

Liebe Leserin, lieber Leser! Wer in den letzten Wochen vor Weihnachten an dem Schulstandort am Schulredder vorbeiging oder – fuhr, dem konnte nun wirklich nicht entgehen, dass Weihnachten mit großen Schritten näher rückte: Alle Fenster waren weihnachtlich mit den Ergebnissen des Adventsbastelns der Klassenstufen 1 bis 6 dekoriert. Trotzdem war gerade für die unteren Klassen die Zeit bis zu den Weihnachtsferien (zumindest gefühlt) sehr lang – zum Glück konnten einige Veranstaltungen die Wartezeit etwas verkürzen. Bereits Mitte November war unsere Schule Ausrichter für den Kreisvorentscheid im Fußball der Grundschulen und unsere beiden Mannschaften konnten den vierten bzw. den sechsten Platz belegen. Da viele der Spieler erst den zweiten oder dritten Jahrgang besuchen, wird es spannend, wie sich die Schul-

Claudia Telli, Schulleiterin

EIN FROHES NEUES JAHR Wir wünschen allen Kindern der Grundschule Laboe und deren Familien ein frohes und gesundes neues Jahr. Rückblickend auf das vergangene Jahr möchte ich mich bei allen bedanken, die aktiv zur Gestaltung unseres Schullebens beigetragen haben. Ein besonderer Dank gilt Frau Kuchenbuch und dem gesamten Frühstücksdienst für die Organisation unseres gesunden Schulfrühstücks sowie den Elternlotsen, die täglich den Zebrastreifen in der Dorfstraße sichern. Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien ist Donnerstag, der 8. Januar 2016. Das Schulhalbjahr endet am Freitag, dem 29. Januar 2016. Die Kinder erhalten an diesem Tag ihre Halbjahreszeugnisse und gehen nach der dritten Stunde um 10.45 Uhr nach Hause. Am 1. Februar 2016 haben die Kinder aufgrund des Schulentwicklungstages des Lehrerkollegiums schulfrei. Claudia Telli, Schulleiterin

Kreisvorentscheid im Fußball der Grundschulen 19

mannschaft in den nächsten Jahren entwickeln wird.

in 60 Minuten totaler Dunkelheit einmal nachempfinden, wie schwierig der Alltag für Blinde sein kann und trotz Blindenstock und sachkundiger Führung kamen die wenigsten unbeschadet über die (zum Glück nachgestellte!) befahrene Straße… Auch wenn die Klasse (und die Lehrerinnen) mit einem etwas mulmigen Gefühl die Dunkelheit betraten, so waren im Anschluss doch alle nachdenklich und beeindruckt. Sollten Sie noch auf der Suche nach einem kleinen Neujahrsgeschenk sein, so gibt es mit Glück im Sekretariat am Schulredder noch einen der begehrten Aufstellkalender für 2016. Die Kalender kosten auch in diesem Jahr 5€ bzw. 6€ und jeder verkaufte Kalender verhilft einem Kind in Heikendorfs Partner-gemeinde Mrimbo in Tansania zu zehn war-men Mahlzeiten. Auch die längste Vorweihnachtszeit findet einmal ein Ende, sodass am 18. Dezember der langersehnte letzte Schultag war. Der letzte Ferientag ist der 6. Januar 2016, am 7. Januar, einem Donnerstag, ist wieder Unterricht nach Plan. Das Halbjahr endet dann mit der Zeugnisvergabe am 29. Januar 2016 nach der dritten Unterrichtsstunde.

Weniger sportlich, dafür literarisch-spannend ging es am 24. November zu: Der Kinderbuchautor Timo Brunke stellte sein neustes Buch „10-Minuten-Dings“ vor und konnte seine Zuhörerschaft durch Sprachspiele mit einbeziehen – möglich wurde diese Lesung auch durch die Unterstützung durch die Gemeindebücherei Heikendorf. Und wer weiß? Vielleicht hat es das Buch von Timo Brunke ja noch auf den einen oder anderen Wunschzettel geschafft… Nein, bei dem Foto des Wandertages handelt es sich nicht um einen Fehler! Denn der Wandertag der Klasse 7a führte dieses Mal zum „Dialog im Dunkeln“ nach Hamburg. Dort konnten alle Schülerinnen und Schüler

Für die Grund- und Gemeinschaftsschule Heikendorf Melanie Pisanelli

Wandertag der Klasse 7a: „Dialog im Dunkeln“

Anzeigen: [email protected] • Tel.: 0431 58080919

04348-95 94 01

20

Heinrich-Heine-Schule

münster in die unendlichen Weiten des Internets interessante und knifflige Aufgaben versandt, die mathematikbegeisterte Menschen (oder solche, die es noch werden wollen) eine ganze Nacht lang in frohes Grübeln versetzen. Dieses Jahr stand das 10.Jubiläum dieses Events an. Seit einigen Jahren schon kommen zu dieser „Langen Nacht der Mathematik“ Schülerinnen und Schüler im Schulgebäude der Heinrich-Heine-Schule in Heikendorf zusammen, um gemeinsam diese Knobelaufgaben zu lösen. In diesem Jahr waren es 62 Jungen und Mädchen, die sich neben mitgebrachten Nervennahrungspaketen auch Ideen über Mathematik austauschten und fieberhaft versuchten die Denknüsse der Neumünsteraner zu knacken. Der Spaß an dem doch oft sonst eher als unlustig eingestuften Fach war ersichtlich und erst 0.00 Uhr gingen einige Schülerinnen und Schüler noch voller Ideen sprühend nach Hause.

Eine wirklich lange Nacht im Geiste der Mathematik Es ist ein ganz normaler nieselig kalter Novemberabend. Im Bereich der Heinrich-Heine-Schule hat sich die Wochenendstimmung breit gemacht. Ruhe und Dunkelheit sind die Begleiter des Schulgebäudes zu dieser Zeit. Aber am 20.11.2015. war alles anders. Die Schule war erhellt und viele junge Menschen tummelten sich in den Gängen des Hauses. Wie jedes Jahr – oder soll man in dieser vorweihnachtlichen Zeit mit dem Wortspiel „alle Jahre wieder“ skandieren – werden von Neu-

Einladung von Torsten Albig Im November trafen sich das Young Economic Summit-Team unserer Schule und die Gruppe der Alexander-von-HumboldtSchule aus Neumünster mit dem Ministerpräsidenten Schleswig-Holsteins, Torsten Albig, im Kabinettsaal in Kiel. Wie bereits berichtet, hatten die Vertreter der HHS die große Ehre, dass Herr Albig sich die 45-minütige Präsentation zum Thema "Dealing With the Challenges of Urban Development " bereits im Oktober am ersten Tag der YES!-Konferenz anhörte. Einige Wochen später bekamen die Teams eine E-Mail der YES!-Organisatoren mit der freudigen Nachricht über die Einladung. Während des zweistündigen Treffens stellten beide Schulen zunächst ihren Lösungsvorschlag in Kurzform vor. Anschließend stellte Herr Albig einige Rückfragen, bevor es dann in den offenen Austausch zu allgemeinen politischen Themen ging. 21

Der Ministerpräsident wirkte durchgehend sympathisch und benutze eine überraschend lockere Sprache. Am Ende des Treffens wurden Lina, Nicolas, Mats, Martin und Joscha noch zwei weitere Male überrascht: Zunächst verkündete der YES! - Organisator Willi Scholz, dass das Team der Heinrich-Heine-Schule einfach oder sogar mehrfach in den Kategorien beste Lösung, beste Medienarbeit und/ oder für den Publikumspreis nominiert ist. Die Verkündung wird im Januar im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin stattfinden und die Preisvergabe übernimmt Frau Parlamentarische Staatssekretärin Zypries. Die andere Überraschung war eine weitere Einladung Torsten Albigs: Die Teams beider Schulen dürfen im Februar einen positiven Lösungsvorschlag zur Flüchtlingsthematik in Schleswig-Holstein im Kabinett präsentieren. Zwar gab es Schulen, die sich während des YES! mit genau dieser Herausforderung auseinandergesetzt haben, jedoch möchte der Ministerpräsident die Meinung von den Jugendlichen oder jungen Erwachsenen hören, die ihm bereits bekannt sind.

die Möglichkeit, in direkten Kontakt mit Flüchtlingen aus Heikendorf zu treten." Lina Makoben

Fröhliche Stimmung und ein guter Zweck

Ende November standen die Räume der Unterstufe ganz im Zeichen von schmackhaften Keksen, bunten Kerzen und liebevollen Bastelarbeiten. Die zahlreichen Besucher des Weihnachtsbasars der Heinrich-Heine-Schule erfreuten sich an dem vielfältigen Angebot und der stimmungsvolle Rahmen sorgte dafür, dass die Tische der teilnehmenden Klassen am Ende gut geleert waren. Über die Einnahmen von mehr als 2000€ können sich zwei Adressaten freuen. Die eine Hälfte geht an den Heikendorfer Verein ELIMU, der seit Jahren sehr erfolgreich Projekte in Tansania unterstützt, die zweite Hälfte kommt den Schülerinnen und Schülern der HeinrichHeine-Schule zu Gute. Diese Spende wird in die umfangreiche Umgestaltung des Schulhofes investiert. Die Freude über die gelungene Veranstaltung klingt somit noch lange nach! Philipp Kraft

(Bild: Kai Meinke)

Informationsabend für die neuen 5. Klassen

„Ich hätte nie gedacht, dass das YES! uns so weit bringen und uns solche Möglichkeiten ermöglichen würde", staunte Lina Makoben, „zum Glück haben wir durch die AG "Sprache und Integration" an unserer Schule

Am Mittwoch, dem 17.2.16, bietet die Heinrich-Heine-Schule in Heikendorf den alljährlichen Informationsabend zur Orientierungsstufe an. Ab 18.00 Uhr haben Eltern und 22

Kinder Gelegenheit, die Schule kennenzulernen. Lehrer und Schüler präsentieren Projekte, Fächer und Ereignisse aus dem Schulleben. Um 19.00 Uhr findet für die Eltern die Informationsveranstaltung zur Orientierungsstufe in der Aula statt. Die Kinder können in dieser Zeit die Schule ohne ihre Eltern erkunden: In Kleingruppen werden sie von Schülerinnen und Schülern aus höheren Klassen zu einzelnen Aktionen begleitet. Nach der Informationsveranstaltung gibt es noch Gelegenheit für Fragen und Gespräche. Martin Hollstein

Volkshochschule Laboe e. V. Dorfstr. 6a Tel/Fax 04343/1795 www.vhs-laboe.de [email protected] Kto-Verbindung: IBAN: DE 06210501700060001245 • BIC: NOLADE21KIE

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Laboer,

Art of Clean Gebäudereinigung Inh. David Singh

Das alte ist vergangen, das neue angefangen. Glück zu, Glück zu, zum neuen Jahr!

Glasreinigung Rahmenreinigung Bauschlussreinigung Teppichreinigung Schulreinigung Büroreinigung Praxisreinigung Sonderdienste Entrümpelung von Haus, Wohnung und Kellerräumen Malerarbeiten

Das alte lasst uns schließen, das neue freundlich grüßen. Glück zu, Glück zu, zum neuen Jahr! Es bringt dir Heil und Segen, viel Freuden allerwegen. Glück zu, Glück zu, zum neuen Jahr! Frisch auf zu neuen Taten, hilf Gott, dass sie geraten. Glück zu, Glück zu, zum neuen Jahr! Zu neuen Taten ist auch Ihre VHS Laboe bereit und hat mit bewährten Kursen und neuen Ideen das Programm des 1. Halbjahres 2016 fertig gestellt. Sie finden es in gedruckter Form in dieser Ausgabe sowie im Programmheft der Kreisvolkshochschule, das bei uns und in vielen Geschäften, Apotheken, Arztpraxen etc. ab 6. Januar ausliegt. Natürlich steht es auch im Internet. Sie können sich dort bereits anmelden. Am Mittwoch, den 6. Januar sind wir von 16-18 Uhr im Büro und nehmen Ihre Anmeldung gern entgegen.

01573-0928197

23

tiges Funkbetriebszeugnis) berechtigt zur Teilnahme am UKW-Seefunkdienst im weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS). Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf den praktischen Übungen an den Funkgeräten. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, wegen der Zulassungsformalitäten für die Prüfung.

Was ist neu im Januar? Unter der Leitung von Frau Klinke findet ab Donnerstag, den 7.1. ab18 Uhr ein Kochkreis für Vegetarier und ab Dienstag, den 12. 1. ein Kochkreis für Veganer statt. Sie haben Erfahrung oder sind einfach neugierig? Sie wollen sich austauschen und neue Tricks kennenlernen? Da sind Sie richtig in diesen Kochkreisen, die in der Schulküche der Grundschule stattfinden. Pro Termin fällt eine Gebühr von 14.- € plus Lebensmittelumlage an.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre des neuen Programms! Ihre Anmeldung erwarten wir schon gespannt.

Imelda Fingerhut bietet am Samstag, den 16.1. um 11 Uhr eine kostenlose Schnupperstunde in Salsation Dance Workout an. Das ist 99% Latino Musik. Lassen Sie sich von diesem fröhlichen und abwechslungsreichen Programm begeistern.

Mit herzlichen Grüßen Das Team der VHS Laboe Hildegard Witzki 2. Vorsitzende

Am Donnerstag, den 21. 1. geht es nach Hamburg zum Museum für Kunst und Gewerbe. Besuch der Ausstellung "Jugendstil - Die große Utopie" Abfahrt gegen 9 Uhr mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab Laboe. Gebühr 25 € für Fahrt, Eintritt und Führung Verbindliche Anmeldung bis 18. Januar 16 Information und Anmeldung Tel. 043431001

Ehrennadel des Kreises Plön für Frau Elisabeth Groneberg Am 8 Dezember 2015 überreichten Landrätin Stephanie Ladwig und Kreispräsident Sönnichsen ihr bei einer Feierstunde im Prinzenhaus in Plön die Ehrennadel des Kreises Plön für ihr ehrenamtliches Engagement bei der VHS Laboe. Frau Groneberg ist VHS-Kursleiterin und war an der Gründung unserer Volkshochschule in Laboe vor 68 Jahren beteiligt und jahrzehntelang im Beirat aktiv. Sie war Lehrerin an der Grund- und Hauptschule in Laboe und hat dort besonders gerne die Fächer Kunst und Handarbeit unterrichtet. Daher lag es für sie

Lernportal für Lernbegleiter Workshop am Samstag, den 30.1. ab 10 Uhr im PC-Raum der Grundschule Lernen Sie das Internetportal "Ich will Deutsch lernen" des Deutschen Volkshochschulverbandes kennen. Das Lernportal www.iwdl.de bietet einen Zugang zum systematischen Erlernen der deutschen Sprache. Die Nutzung des Portals ist für Lerner und Begleiter kostenfrei. SRC Sprechfunkzeugnis für den Seefunkdienst Kursbeginn am Freitag, den 29.1. um 19 Uhr Das Short Range Certificate (beschränkt gül24

nahe, Kurse in diesen Bereichen auch in der Erwachsenenbildung anzubieten. Zunächst waren es kunstgewerbliche Kurse wie z.B. Scherenschnitte, Modellieren von Puppenköpfen und Fertigen von Puppen, Eier -und Weihnachtskugeln bemalen. Später hat sie sich konzentriert auf Kurse im textilen Bereich. Sie ist jetzt 99 Jahre alt und gibt zurzeit noch Kurse in dänischer Stickerei. Frau Groneberg erzählt: „So komme ich immer noch mit jüngeren Menschen zusammen. Dieser Kontakt ist für mich das Wichtigste. Die Kursteilnehmer sind ein Freundeskreis. Einige sind seit Jahrzehnten dabei. Ein besonderes Erlebnis war eine Ausstellung mit Ergebnissen aus meinen Kursen zum 60. Geburtstag unserer Volkshochschule. Da war ich schon berührt, welche wunderschönen Handarbeiten und Kostbarkeiten in meinen Kursen im Laufe der Zeit entstanden sind. Die Ausstellung hatte nahezu 1000 Besucher und fand in der Presse wohlwollende Beachtung. Ich denke, dass ich gerne noch weiterhin meine Kurse an der VHS Laboe geben werde, solange es meine Gesundheit erlaubt.“

VHS LABOE e.V. „Beeke-Sellmer-Haus" Dorfstraße 6a 24235 Laboe VHS-Büro Tel + Fax 04343 / 17 95 [email protected] www.vhs-laboe.de Mi 16.00 - 18.00 (außer Ferien) Leitung: Marlis Bruse Förde Sparkasse BIC: NOLADE21KIE IBAN: DE06 2105 0170 0060 0012 45 Teilnahmebedingungen bei Ihrer VHS oder unter www.vhs-laboe.de E 1.00.00 VHS LABOE „Ich will Deutsch lernen” Lernportal für Lernbegleiter Sie möchten Flüchtlingen u. Zugewanderten beim Deutschlernen helfen und sind auf der Suche nach geeignetem Material und fachlicher Unterstützung? Das Lernportal www.iwdl.de bietet einen Zugang zum systematischen Erlernen der deutschen Sprache. Die Nutzung des Portals ist für Lerner und Begleiter kostenfrei. Wir vermitteln bei der praktischen Online-Arbeit, wie Sie als Lernbegleiter Deutschlernende bei der Nutzung von iwdl.de unterstützen können. Sa, 30. Jan. 16, 10:00 - 13:00 (1x); Grundschule EDV-Raum; gebührenfrei; Leitung: Corinna Hoffmann, Landesverband der Volkshochschulen SH.

Die Volkshochschule Laboe gratuliert Frau Groneberg ganz herzlich zu dieser verdienten Auszeichnung und wünscht ihr noch viele vergnügliche Stunden mit ihren langjährigen Teilnehmerinnen. Der Vorstand der VHS Laboe Marlis Bruse Hildegard Witzki Angelika Klinke

KULTUR - GESTALTEN E 2.05.05 VHS LABOE Malkreis an der VHS Laboe Di, ab 26. Jan. 16, 9:30 - 13:00 (24x); VHS Raum 3; 6,00 € mtl.; Leitung: Seija Schnoor, Info 04343-7084. E 2.05.10 VHS LABOE Quick n' dirty - Action painting, Graffiti & Pop Art Fr, 5. Aug. 16, 10:00 - 17:00 (1x); 25

und Kratzer auf. Alte Holzstühle sollen wieder in altem Glanz erstrahlen. Schleifen, Grundieren, Bemalen und Bekleben - wir lassen unsere Zeitgenossen wieder glanzvoll erstrahlen. Sa, 21. Mai 16, 11:00 - 17:00 (1x); VHS Raum 3; 39,- € + 4,- € Mat.; Leitung: Karen Kieback. Materiallisten im Internet oder

Hof Wiese, Oberdorf 18; 100,- € inkl. Imbiss, Getränke und Material; Leitung: Karen Kieback E 2.05.11 VHS LABOE Experimentelle Malerei Mo bis Fr, 8. - 12. Aug. 16, 10:00 - 17:00; Hof Wiese, Oberdorf 18; 210,- € Imbiss, Getränke und Materialkostenanteil inklusive.; Leitung: Karen Kieback

E 2.07.13 VHS LABOE „Ich hab noch einen Koffer in Berlin" Eine musikalische Revue mit Melodien und Texten rund um Kurfürstendamm und Gedächtniskirche, vom Großen Stern bis zur Krummen Lanke. Maike Enterich und Eckhard Broxtermann spannen einen vergnüglichen Bogen von den Chansons der Goldenen Zwanziger bis zu den Schlagern der Wirtschaftswunderjahre. So, 24. April 16, 17:00 - 19:00 (1x); Hof Wiese, Oberdorf 18; 12,- €; Anmeldung VHS oder 04343/1001

E 2.05.12 VHS LABOE Von der Natur gemalt ... Öl- und Acrylfarben finden sich mit Sand, Pflanzenteilen und Rost auf Leinwand, Papier und Holz wieder. Malerisches verbindet sich mit Objektarbeit. Mo bis Mi, 15. - 17. Aug., 10:00 - 17:00; Hof Wiese, Oberdorf 18; 130,- € Imbiss, Getränke und Materialkostenanteil inklusive.; Leitung: Karen Kieback

E 2.07.14 VHS LABOE Vortragsreihe Musik: „In mir klingt ein Lied" Eine Spurensuche nach dem Lied, vom schlichten Volkslied bis zu Schuberts Liederzyklus „Die schöne Müllerin". Die drei Abende bauen zwar thematisch aufeinander auf, sind aber in sich geschlossene Vorträge mit Musikbeispielen. Mi, 10. + 24. Feb. und 9. März 16, 17:30 19:00; VHS Raum 1; 25,- € / Einzeltermine 10,- €; Leitung: Eckhard Broxtermann

E 2.05.13 VHS LABOE Feuer und Eis mit Farbflächen gestalten Mit Farbrollen, Spachtel und Maltüchern, verschiedenen Drucktechniken und Öl- oder Acrylfarbe werden Schritt für Schritt Malgründe gestaltet und strukturiert. Sa, 20. Feb. 16, 13:00 - 17:00 (1x); VHS Raum 3; 26,- € + Mat. 4,00 €; Leitung: Karen Kieback E 2.05.14 VHS LABOE Frühling, Frühling wird es nun bald! Collage und Übermalung stehen im Mittelpunkt dieses Workshops. Sa, 5. März 16, 13:00 - 17:00 (1x); VHS Raum 3; 26,- € + 4,- € Mat.; Leitung: Karen Kieback

E 2.08.14 VHS LABOE Let's sing together Gerade für Menschen, die sonst wenig Gelegenheit haben, im Alltag zu singen, ist dieses eine gute Möglichkeit ohne Hemmungen loszulegen. Es ist für jeden etwas dabei - und jede/r kann singen! Nur anfangen muss jede/r selbst. Fr, 20. Mai 16, 19:00 - 21:00 (1x);

E 2.05.15 VHS LABOE Setzen! Stühle gestalten Der Lack ist ab und das Holz weist Macken 26

Hof Wiese, Oberdorf 18; 6,- €; Leitung: Erhard Ohlhoff

E 3.01.05 VHS LABOE Tai Chi (Taiji Qigong) Sa, ab 30. Jan. 16, 10:00 - 11:00 (13x); VHS Raum 1; 45,50 €; Leitung: Dirk Berger

E 2.08.50 VHS LABOE Klavier-/Keybord-Unterricht Mo, ab 25. Jan. 16, 12:00 - 14:00 (26x); VHS Raum 1; 30 Minuten Einzelunterricht 20,00 €; Leitung: Ilke Kalden

E 3.01.03 VHS LABOE Qigong- und Taiji-Grundlagen Sa + So, 21. / 22. Mai 16, 10:00 - 13:00; VHS Raum 1; 32,- €; Leitung: Dirk Berger / Anke Buuk

E 2.08.51 VHS LABOE Klavier-/Keybord-Unterricht Mi, ab 27. Jan. 16, 12:00 - 14:00 (26x); VHS Raum 1; 30 Minuten Einzelunterricht 20,00 €; Leitung: Ilke Kalden

E 3.01.09 VHS LABOE Tai Chi (Taiji Qigong) Folgekurs Sa, ab 30. April 16, 10:00 - 11:00 (13x); VHS Raum 1; 45,50 €; Leitung: Dirk Berger

E 2.13.01 VHS LABOE Stricken Mo, ab 25. Jan. 16, 2,- € pro Termin; Leitung: Carola Jelen, Termine nach Rücksprache Tel. 04343/ 494522

E 3.01.10 VHS LABOE Tai Chi (Taiji Quan) Folgekurs Mi, ab 4. Mai 16, 17:30 - 18:30 (13x); VHS Raum 1; 45,50 €; Leitung: Anke Buuk

GESUNDHEIT - BEWEGUNG

E 3.01.01 VHS LABOE Bewegungs- und Atemtherapie Mo, ab 11. Jan. 16, 16:00 - 17:00 (14x); Grundschule Turnhalle; 19,- €; Leitung: Inge Unger

E 3.00.06 VHS LABOE Kieler Woche - Schnuppersegeln Wir segeln in die Kieler Förde und schauen uns das bunte Treiben der Kieler Woche vom Wasser aus an. Der Törn ist gedacht für alle, die überlegen, ob sie mit dem Bootssport anfangen sollen. Sie müssen nicht segeln können, sollten aber Interesse für das Wasser und Segelboote haben. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam einen aktiven Tag gestalten, an dem wir Ihnen einen kleinen Einblick vermitteln. Di, 21. Jun. 16, 10:00 - 16:00 (1x); 25,- €; Leitung: Marlis Bruse, Info: 04348/7281

E 3.01.04 VHS LABOE Hatha Yoga Mo, ab 18. Jan. 16, 17:30 - 19:00 (10x); VHS Raum 1; 55,- €; Leitung: Dr. Jennifer Hollenberg E 3.01.06 VHS LABOE Yoga am Nachmittag Di, ab 19. Jan. 16, 16:30 - 18:00 (14x); VHS Raum 1; 49,- €; Leitung: Hannes Lauinger

E 3.01.02 VHS LABOE Tai Chi (Taiji Quan) Mi, ab 27. Jan. 16, 17:30 - 18:30 (13x); VHS Raum 1; 45,50 €; Leitung: Anke Buuk

E 3.01.07 VHS LABOE Yoga am Abend Di, ab 19. Jan. 16, 18:15 - 19:45 (14x); VHS Raum 1; 49,- €; Leitung: Hannes Lauinger 27

E 3.01.08 VHS LABOE Kundalini Yoga Mi, ab 27. Jan. 16, 10:00 - 11:30 (12x); VHS Raum 1; 42,- €; Leitung: Rike Schotte

E 3.02.11 VHS LABOE Zumba® III Do, ab 28. Jan. 16, 11:00 - 12:00 (11x); VHS Raum 1; 47,- €; Leitung: Miriam Dankert

E 3.02.03 VHS LABOE Ganzkörper- und Koordinationstraining Fr, ab 29. Jan. 16, 10:00 - 11:00 (14x); VHS Raum 1; 35,- €; Leitung: Ute Weidt

E 3.02.12 VHS LABOE Zumba III - Folgekurs Do, ab 12. Mai 16, 11:00 - 12:00 (11x); VHS Raum 1; 47,- €; Leitung: Miriam Dankert

E 3.02.06 VHS LABOE Pilates am Abend Mo, ab 25. Jan. 16, 19:05 - 20:05 (11x); VHS Raum 1; 38,50 €; Leitung: Johanna Massalsky

E 3.02.18 VHS LABOE Gymnastik am Vormittag I Di, ab 26. Jan. 16, 9:30 - 10:30 (14x); VHS Raum 1; 35,- €; Leitung: Ute Weidt

E 3.02.08 VHS LABOE Pilates am Abend (Folgekurs) Mo, ab 9. Mai 16, 19:05 - 20:05 (10x); VHS Raum 1; 35,- €; Leitung: Johanna Massalsky

E 3.02.19 VHS LABOE Gymnastik am Vormittag II Do, ab 7. Jan. 16, 9:30 - 10:30 (10x); VHS Raum 1; 25,- €; Leitung: Hanne Wolff

E 3.02.09 VHS LABOE Salsation - Schnupperstunde «SALSATION» wurde von Alejandro Angulo aus Venezuela kreiert. Er selber beschreibt sein Programm als eine Mischung aus den Begriffen «Salsa»; was nicht nur den Tanzstil, sondern vor allem auch die „Sauce", also den knalligen Mix aus den unterschiedlichsten Stilen, Rhythmen und Kulturen beschreiben soll und «Sensation»: das Gefühl der Lebensfreude, der „Happiness", wenn man tanzt. Salsation Dance Workout ist 99% Latino Musik. Lass' dich von diesem fröhlichen und abwechslungsreichen Programm begeistern. Sa, 16. Jan. 16, 11:00 - 11:45 (1x); VHS Raum 1; gebührenfrei; Leitung: Imelda Fingerhut

E 3.02.20 VHS LABOE Gymnastik am Vormittag I Folgekurs Di, ab 3. Mai 16, 9:30 - 10:30 (12x); VHS Raum 1; 30,- €; Leitung: Ute Weidt E 3.02.21 VHS LABOE Gymnastik am Vormittag II Folgekurs Do, ab 14. April 16, 9:30 - 10:30 (10x); VHS Raum 1; 25,- €; Leitung: Hanne Wolff E 3.02.22 VHS LABOE Bodilance® Unser Körper verfügt über ein perfektes System, das uns die Aufrichtung ermöglicht. Durch einseitigen Umgang mit unserer Muskulatur kann dieses System gestört werden. Dies spüren wir als Verspannung, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen oder Gelenkentzündungen. Die Balance des Systems kann wieder hergestellt werden. Dies geschieht mit Hilfe des Trainers durch das Geben von sanf-

E 3.02.07 VHS LABOE Zumba® I Di, ab 26. Jan. 16, 20:00 - 21:00 (12x); VHS Raum 1; 47,- €; Leitung: Saskia Timm 28

ten Impulsen während der häufigsten alltäglichen Bewegungen wie z.B. hinsetzen, aufstehen und laufen. Nach einiger Zeit können auch andere (berufsspezifische) Tätigkeiten geübt werden. Fr, 26. Feb. 16, 16:30 - 21:30 (1x); VHS Raum 1; 20,- €; Leitung: Angelique Torlee

E 3.07.01 VHS LABOE Kochkreis für Flexitarier Sa, ab 13. Feb. 16, 10:00 - 14:00 (4x); Grundschule Küche; 56,- € + Umlage; Termin einzeln 14,00 € / Tag; Leitung: Angelika Klinke E 3.07.02 VHS LABOE Kochkreis für Veganer Di, ab 12. Jan. 16, 18:00 - 21:30 (4x); Grundschule Küche; 56,- € + Umlage; Leitung: Angelika Klinke

E 3.02.26 VHS LABOE Wirbelsäulensitzgymnastik Mi, ab 13. Jan. 16, 15:30 - 16:30 (12x); VHS Raum 1; 30,- €; Leitung: Bärbel Jakob

E 3.07.03 VHS LABOE Kochkreis für Vegetarier Do, ab 7. Jan. 16, 18:00 - 21:30 (4x); Grundschule Küche; 56,- € + Umlage; Leitung: Angelika Klinke

E 3.02.28 VHS LABOE Wirbelsäulensitzgymnastik II (Folgekurs) Mi, ab 6. April 16, 15:30 - 16:30 (12x); VHS Raum 1; 30,- €; Leitung: Bärbel Jakob

E 3.07.04 VHS LABOE Kochen: Eine Reise rund ums Mittelmeer Do, ab 4. Feb. 16, 17:45 - 22:00 (3x); Grundschule Küche; 35,- €; Leitung: Astrid Vogeler

KOCHKURSE Sie sind Anfängerin, haben viele Fragen rund ums Kochen, sind neugierig und haben Lust in Gemeinschaft zu kochen. Sie kochen schon ihr Leben lang, Theorie haben Sie erfolgreich durch Praxis ersetzt, aber eigentlich wollten sie immer schon wissen........ Sie sind die erfahrene Köchin mit Hintergrundwissen, bereit dieses mit anderen zu teilen und sich von der Kreativität der anderen in der Gemeinschaft überraschen zu lassen. Sie sind einfach neugierig? Dann kommen Sie doch in den Kochkreis der VHS Laboe. Wir wollen Rezepte ausprobieren, neue Produkte kennenlernen, alte Tricks auffrischen, uns mit Fragen wie Einkauf, Lagerhaltung, Hygiene und den neusten Trends auseinandersetzen. Hier finden sich alle wieder die Fleisch und Fisch verzehren und Gemüse und Salat schätzen.

E 3.07.05 VHS LABOE Gourmet-Kochseminar Di, ab 26. Jan. 16, 17:45 - 22:00 (6x); Grundschule Küche; 70,- €; Leitung: Astrid Vogeler E 3.07.06 VHS LABOE Weinseminar: Was Sie schon immer über Wein Wissen wollten Fr, ab 12. Feb. 16, 18:45 - 22:30 (3x); VHS Raum 3; 30,- €; Leitung: Astrid Vogeler E 3.07.07 VHS LABOE Fit in den Frühling Jeder von uns kennt stressige Zeiten; wir essen unüberlegt, gönnen uns wenige Ruhepausen, bewegen uns zu wenig. Entgiftungszeiten gibt es in allen Kulturen und Religionen. Sie sind eine sehr wirksame Methode, um Schadstoffe loszuwerden und dadurch effektiv Krankheiten vorzubeugen. Mit Hilfe 29

Fr, 29. Jan. 16, 19:00 - 21:00, Sa, 6. + 13. Feb. 16, 10:00 - 16:00; VHS Raum 2; 200,- € inkl. Mat. zzgl. Prüfungsgebühren ca. 90,- €; Leitung: Marlis Bruse

E 4.22.00 VHS LABOE Spanisch Oberstufe Grammatik + Konversation Vertiefung der erworbenen Kenntnisse (Niveau B1) anhand von Dialogen, Rollenspielen, der Bearbeitung authentischer Texte sowie grammatischer Zusatzübungen. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen! Mi, ab 10. Feb. 16, 17:00 - 18:30 (10x 14-tgl.); VHS Raum 3; 35,- € .; Leitung: Corinna Wendler

E 5.07.01 VHS LABOE Sportbootführerschein-See (Theorie und Praxis) Fr, ab 5. Feb. 16, 18:30 - 20:30 (10x); VHS Raum 2; 200,- € + ca. 50,- € Seekarte + Navigationsbesteck, Prüfungsgebühren ca. 70,- €; Leitung: Marlis Bruse

E 4.22.02 VHS LABOE Spanisch A1.1 (Grundstufe 1) Mi, ab 27. Jan. 16, 18:00 - 19:00 (9x); VHS Raum 2; 31,50 €; Leitung: Antonio Cosculluela Lehrbuch: Perspectivas ¡Ya!

FAHRTEN - REISEN E 9.03.05 VHS LABOE Tagesfahrt nach Hamburg Besuch der Ausstellung „Jugendstil - Die große Utopie" mit Führung im Museum für Kunst und Gewerbe Do, 21. Jan. 16, 09:00 (1x); Verbindliche Anmeldung bis 18. Jan.; 25,- €; Leitung: Hildegard Witzki, Info und Anmeldung Tel. 04343-1001

E 4.22.03 VHS LABOE Spanisch A1.2 (Grundstufe 2) Mi, ab 27. Jan. 16, 17:00 - 18:00 (9x); VHS Raum 2; 31,50 €; Leitung: Antonio Cosculluela Lehrbuch: Perspectivas ¡Ya! E 4.22.04 VHS LABOE Spanisch B1.2 Mi, ab 10. Feb. 16, 18:45 - 20:15 (10x 14tgl.); VHS Raum 3; 35,- €; Leitung: Corinna Wendler Lehrwerk: El Nuevo Curso 3, ab Lek. 3

E 9.02.01 VHS LABOE Opernhaus Kiel: „My Fair Lady” So, 6. März 16, 16:00 - 20:00 (1x); Opernhaus Kiel; Info + Kartenvorbestellung bis 7.2. bei Hildegard Witzki, 04343/1001

ARBEIT - BERUF - EDV

E 9.03.00 VHS LABOE Was wächst am Wegesrand und am „wilden” Strand? Auf einer Exkursion entlang der Steilkante und durch die Dünenlandschaft von Laboe lernen Sie verschiedene Wildkräuter in der Natur kennen und erfahren dabei Spannendes über ihre Herkunft, Bedeutung und Geschichte. Fr, 20. Mai 16, 16:00 - 18:00 (1x); Restaurant Strandklause; 2,- €; Leitung: Susanne Hörger-Ahlers

E 5.07.05 VHS LABOE SRC Sprechfunkzeugnis für den Seefunkdienst Das Short Range Certificate (beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis) berechtigt zur Teilnahme am UKW-Seefunkdienst im weltweiten Seenot-und Sicherheitsfunksystem (GMDSS). Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt auf den praktischen Übungen an den Funkgeräten. Rechtzeitige Anmeldung wegen Prüfungsformalitäten! 30

Fr, 19. - Mo, 22. August 16 DZ 349.- €, EZ 434.- €, Information + Anmeldung bis 15.4.2016 bei Hildegard Witzki, 04343/1001

E 9.03.01 VHS LABOE Tagesfahrt nach Neumünster Besuch im Gerisch Skulpturenpark und Villa Wachholtz. Führung durch die aktuelle Ausstellung, Cafébesuch Do, 26. Mai 16, 09:00 (1x); Kostenumlage; Info. u. Anmeldung: Hildegard Witzki, 04343/1001

Für Ihre Anzeigen: Herr Steffens [email protected]

E 9.03.04 VHS LABOE Städtereise nach Potsdam zur „Potsdamer Schlössernacht” Busreise mit Stadtrundfahrt, Schlösserrundfahrt auf der Havel, Eintrittskarte für die Potsdamer Schlössernacht mit Konzerten und verschiedenen Vorführungen im barocken Ambiente, Führung auf dem Frongut Bornstedt.

31

Ambulante Krankenpflege Laboe GmbH

ACHTUNG Änderung des Apotheken-Notdienstes

Oberdorf 18a Sprechzeiten: Montag - Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und nach Vereinbarung Telefon 04343 - 8560 Handy 0172 - 41 51 32 4

Die Notdienstapotheken sind von morgens 8:00 Uhr bis zum nächsten Morgen 8:00 Uhr in dringenden Fällen für Sie dienstbereit. Die nächstliegende Notdienstapotheke können Sie unter der Telefon-Nummer 08000022833 erfahren. Außerdem gibt es in jeder Apotheke einen Notdienstaushang. Auch im Internet unter: www.aksh-notdienst.de erfahren Sie, welche Apotheke in Ihrer Nähe Notdienst hat.

Notfallbereitschaft Die Notrufnummer für den Ärztlichen Notdienst ist bundeseinheitlich 116117. Handelt es sich jedoch um eine lebensbedrohliche Situation, sollte sofort der Rettungsdienst über die Notruf-Nr. 112 angefordert werden. Der Bereitschaftsdienst gilt wochentags von 18:00 bis 6.30 Uhr am darauf folgenden Tag. Mittwochs von 13:00 Uhr bis donnerstags 6.30 Uhr. An Wochenenden von Freitag 18:00 Uhr bis Montag 6.30 Uhr.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag im Januar 2016 Aus datenschutzrechtlichen Gründen werden Eheschließungen, Geburten sowie Geburtstagsjubiläen (ausschließlich 90., 95., 100. und jeder weitere Geburtstag) ohne Adresse und nur mit schriftlicher Zustimmung im Laboe aktuell veröffentlicht.

Zahnärztlicher Notdienst an Wochenenden und Feiertagen Den zahnärztlichen Notdienst an Wochenenden und Feiertagen erfahren Sie unter der Rufnummer 04342/ 4142 Praxisbereitschaft am Sonnabend und Sonntag jeweils von 10 - 12 Uhr.

Inge Wiendlocha, 07.01., 90 Jahre Ernst Ewald, 11.01., 90 Jahre

Anzeigen: [email protected] • Tel.: 0431 58080919

Dachtechnik Laboe Stephan Lassen Steildach • Flachdach • Gründach Solaranlagen • Bauklempnerei Fassadenbekleidung Freienfelde 6 • 24253 Röbsdorf • Tel.: 04348 - 91 31 790 • Fax: 04348 - 91 31 791 E-Mail: [email protected]

32

EV.-LUTH. ANKER-GOTTESKIRCHENGEMEINDE LABOE

Segen bringen, Segen sein: 20 C+M+B 16 Herzlich willkommen zu den Sternsingertagen in Laboe am 9. -10. Januar 2016! „Respekt für Dich, für mich, für andere in Bolivien und weltweit“ unter dieser Überschrift sind wir in diesem Jahr eingeladen, den alten kirchlichen Brauch vom „Dreikönigssingen“ aufzugreifen. Am Beginn des neuen Jahres 2016 bringen Kinder die frohe Botschaft von der Geburt des Gotteskindes zu den Menschen in die Häuser und den Segen Gottes an die Haustüren. Die dabei gesammelten Spenden unterstützen Projekte, die ausschließlich Kindern und Jugendlichen weltweit zugute kommen. Am Sonnabend, dem 9. Januar, treffen wir uns um 10 Uhr im Gemeindesaal, um zusammen rund um den diesjährigen Dreikönigstag zu singen, zu spielen und zu gestalten. Wir werden mit „Willi“ nach Bolivien reisen, und als Heilige Drei Könige mit Segensworten und Liedern, Kronen und Gewändern durch Laboe ziehen. Am Sonntag, dem 10. Januar feiern wir um 10 Uhr in der Anker-Gottes-Kirche einen Sternensingergottesdienst. Nach einem stärkenden Imbiss im Anschluss an den Gottesdienst bringen wir erneut den Segen zu den Menschen. Zum Abschluss der diesjährigen Sternensingertage treffen wir uns um 17 Uhr zu einem Lichtersegen in der Kirche. Wer uns empfangen möchte, melde sich bitte bis zum 8. Januar im Kirchenbüro: 04343-6353. Wer mitmachen möchte, der melde sich bitte bei Pastorin Andrea Noffke: 01771422724. Ich wünsche Ihnen allen ein segensreiches Jahr 2016 Ihre Pastorin Andrea Noffke

Wir sind für Sie da …

Pastorin: Andrea Noffke, Brodersdorfer Weg 1, Tel. (AB) 6353, Fax 429679, Mobil 0177-1422724, [email protected] Kantor u. Organist: Eckhard Broxtermann, Tel. 0431-2601215, Mobil: 0163-7879500, [email protected] Posaunenchor: Hannah Beyer, Tel. 043423094248 [email protected] Küsterinnen: Carola Buhr-Thiel,

Kirchenbüro: Gemeindesekretärin Britta Neumann, dienstags u. donnerstags 9.30 – 12 Uhr, im Gemeindehausbüro, Brodersdorfer Weg 1, Tel. 6353, Fax 429679, montags u. mittwochs 9 – 11 Uhr im Friedhofsbüro, Brodersdorfer Weg 28, Tel. 8475, Fax 494655 33

Tel. 496061 und Corinna Bendjus, Tel. 4946466 Kindergarten u. Jugendarbeit: Diakonin Susanne Dörr u. Christa Rasmussen, Tel. 6230 (vormittags) [email protected] Lebens-, Sozial-, Drogen- u. Suchtberatung: Petra Rink, Preetz, Termine nach Vereinbarung, Tel. 04342-71726 Friedhof: Britta Neumann, montags u. mittwochs 9-11 Uhr, im Büro Brodersdorfer Weg 28, Tel. 8475, Internet: www.kirche-laboe.de [email protected] Urlaubskirche: Pastorin Jane Mentz, Tel. 0160-93178756, [email protected] ,

Gebet für Kranke: Mittwoch, 28. Januar, 18.00 Uhr Anker-Gottes-Kirche

Konfirmanden-Unterricht Hauptkonfirmanden dienstags, ab 16 Uhr Vorkonfirmanden donnerstags, ab 16 Uhr

Pfadfinder: Wölflinge (7-10jährige) dienstags 16.30 Uhr

In unsere Fürbitte nahmen wir auf

Jungpfadfinder (10-13jährige) freitags 16.30 - 18 Uhr

Die Getauften: Maximilian Kullig, Laboe Gabriel Noah Ulrich, Laboe

Pfadfinder (13-16jährige) Freitags 16.30 - 18 Uhr

Der Verstorbene: Harald Herbert Maroldt, 75 Jahre, Piding

jeweils auf dem Pfadfindergelände

Wir laden herzlich ein …

Kantorei: donnerstags 20 Uhr im Gemeindesaal Kinderchor: donnerstags 15-15.45 Uhr im Gemeindesaal Posaunenchor: montags 18.15 Uhr im Gemeindesaal

Gottesdienste in der Anker-Gottes-Kirche: 01. Januar, 10 Uhr Gottesdienst Jeden Sonntag 10 Uhr Gottesdienst

Krabbelgruppe im Gemeindesaal: Kleine Fische freitags 9.15 Uhr, Infos bei: Yvonne Bieder, 421504 oder Silvia Martin, 0151-17097313 Schnuppergruppe im Kindergarten: Infos bei S. Dörr, Tel. 6230

Sonntag, 10.01. Gottesdienst zum Epiphaniasfest mit Sternensingen

34

am Sonnabend, 06.02. (Beginn 15 Uhr) bis Sonntag, 07.02. (18 Uhr). Das Projekt wird im März als Ferienworkshop vom 29. 03. bis 31. 03. fortgeführt. Ebenfalls noch im Januar beginnt der Workshop der Künstler Arno Neufeld und Prof. Stefan Maskiewicz mit dem Kunstprofil der Heinrich-Heine-Schule Heikendorf. Die Präsentation der entstandenen Arbeiten erfolgt im Rahmen einer Ausstellung bis Ende des Monats. An jedem 1. Donnerstag im Monat (07.01./ 04.02./ 03.03.) bietet die Flüchtlingshilfe Laboe ab 19 Uhr in entspannter Atmosphäre im Freya-Frahm-Haus die Möglichkeit für Kontakte mit Flüchtlingen und BürgerInnen. Zu diesem integrativen Cafè sind Sie herzlich eingeladen. Eine herzliche Einladung für alle Interessierte gilt auch für das turnusgemäß jeden letzten Dienstag im Monat (26. 01./ 23.02./ 29.03.) von 16 bis 17.30 Uhr stattfindende Treffen des Gesprächskreises LiteraturBlick. Der Roman von J.J.M. Coetzee „Die Kindheit Jesu“ steht im Januar im Mittelpunkt, im Februar die Novelle von Patrick Süskind „Die Taube“ und im März der Roman von Meir Shalev und Ruth Achlama „Zwei Bärinnen“. Freunde der Aquarellmalerei kommen in der Aquarellausstellung „Laboe und die Ostseeküste“ des Laboer Künstlers Kurt Woike vom 14. Febr. bis 06. März voll auf ihre Kosten. Voraussichtlich in beiden nunmehr sanierten Stockwerken wird der Künstler einen Querschnitt seiner Arbeiten präsentieren können. Vernissage der Ausstellung ist am Sonntag, 14. Februar, um 11 Uhr. Ab 11. März ist die Ausstellungsgemeinschaft Lauenburgischer Künstler mit Glaskunst, Fotografie, Druck, Collage und Malerei zu Gast im Freya-Frahm-Haus. Bis 28. März stellen die Künstlerinnen Hilke Enders, Ursula Langhof, Renate Lefeld, Lilie Holm, Freia Steinmann und Gundel Wilhelm ihre Werke vor.

Förderverein Freya Frahm Haus Parkstraße 14 • 24235 Laboe [email protected] www.freya-frahm-haus.de 1. Vorsitzende: Gabi Lübeck

Liebe Mitglieder und Förderer des Freya-Frahm-Hauses! Das Jahr ist noch jung, so dass dieser Bericht mit guten Wünschen des Vorstandes für das Jahr 2016 beginnt: Wir wünschen Ihnen für das Neue Jahr Gesundheit, Erfolg und Lebensfreude. Veranstaltungen Januar bis März 2016 im Freya-Frahm-Haus Vorausgesetzt, dass die Adventszeit und die Zeit zwischen den Jahren für Sie eine Zeit war, in der Sie Zeit hatten, darüber nachzudenken, wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen (frei formulierte Lebensweisheit der Aphoristikerin Gudrun Kropp), besuchten Sie sicher die Ausstellung im Freya-FrahmHaus „Laboe objektiv – Das Ostseebad und mehr im Fokus“ von Astrid Schmidt, Philine Stoltenberg und Peter Dittmer. Letzte Gelegenheit bietet die interessante Finissage der Fotoausstellung am 2. Januar 2016 ab 15 Uhr. Wie geht es weiter im Freya-Frahm-Haus? Ein Ausblick - zunächst für die kommenden 3 Monate: Bereits am 4. Januar eröffnet das Laboer Künstlerehepaar Krömer/Slawski das Veranstaltungsjahr 2016 mit dem Workshop „Fantasiewerkstatt Laboe“, ein Projekt für Kinder in Kooperation mit dem Förderverein, der Grundschule und dem Jugendzentrum Laboe. Gefördert wird dieser Workshop vom Bundesministerium für Bildung und Forschung über das Programm „Kultur macht stark“. Die Ergebnisse mit Bildern der Kinder präsentiert eine Ausstellung

Verfügbarkeit des Freya-Frahm-Hauses Um Gerüchten vorzubeugen, soll an dieser 35

Stelle das Verfahren für die Nutzung des Bürgerbegegnungshauses wiederholt werden: Lt. Verwaltungsordnung entscheidet die Bürgermeisterin grundsätzlich über die Verfügbarkeit. Sie kann ihre Entscheidungsbefugnis an ein Koordinationsteam (KT) delegieren, das aus einem Mitglied des Fördervereins, einem Beauftragten aus dem Ausschuss BSKS und dem Leiter des Tourismusmanagements besteht. Das KT ist seit Oktober konstituiert mit den Personen Frau Lübeck, Herr Rönnau und Herr Bohnemann. Lt. Kooperationsvertrag unterstützt der Förderverein verantwortlich die Gemeinde bei der optimalen Nutzung des Freya-Frahm-Hauses gemäß der geltenden Nutzungsordnung. Dies bedeutet konkret, dass der Förderverein die auflaufenden Nutzungswünsche sammelt (Kontaktadressen [email protected] / Homepage / Telefon oder per Post). In monatlichen Treffen werden die Anfragen im KT koordiniert und (falls möglich) in die bestehende Jahresplanung eingebunden bzw. für die nächste Jahresplanung vorgesehen. Der Förderverein entlastet ehrenamtlich und verantwortlich die Gemeinde bei der Administration der Nutzung.

Spendenaufruf 100 Jahre zierte eine antike Bleiverglasung (Jugendstil) den Eingang des Hauses an der Strandstr. 15. Vor der Grundsanierung sicherte der Förderverein das in die Jahre gekommene stark geschädigte Bleifeld in einem Holzrahmen. Nach Beendigung der Sanierungsarbeiten möchte der Förderverein diese Bleiverglasung wieder am Haus anbringen lassen. Von einer Glaserei liegt das Restaurierungsangebot (alten Holzrahmen entglasen, defekte Teile austauschen, neu verlöten und einsetzen) inkl. Montage über 600 € vor. Da sich viele LaboerInnen mit dem Haus verbunden fühlen, wäre denkbar, diesen Hausschmuck durch Spenden zu sanieren und das restaurierte Original dem Haus zurückzugeben (Kieler Volksbank IBAN: DE15 2109 0007 0056 5606 05 / BIC: GENODEF1KIL Stichwort „Spende Bleiglas“). Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden. Zuletzt In eigener Sache erhoffen wir uns als Förderverein vom Neuen Jahr Freude in unserem Tun, Glück und Erfolg, ein integratives, geschicktes Händchen und engagierte Mitstreiter und Unterstützer. Ihr Vorstand Freya-Frahm-Haus

Anzeigen: [email protected] • Tel.: 0431 58080919

Maurer-, Betonbau-, Zimmererund Ausbauarbeiten

• Komplettlösungen seit über 35 Jahren • von der Reparatur bis zum schlüsselfertigen Eigenheim • Wir suchen Grundstücke in guter Lage 24226 Heikendorf • Hammerstiel 7 • Tel. (0431) 24 87 60 Fax 2 48 76 60 • www.steinert-bau.de 36

37

e Förderverein Hall nbad Laboe e.V.

1.Vorsitzender Hartmut Mai Steiner Weg 30 24235 Laboe 04343-421998 [email protected] www.hallenbad-laboe.de

Die Meerwasserschwimmhalle (MWSH) der Probsteier und ihres Umlandes

Liebe Laboerinnen und Laboer, Wir blicken auf ein aktives Fördervereinsjahr 2015 zurück. Es gab so viele aufschlussreiche Gespräche auf den monatlichen Marktständen und vielfältige Hintergrundarbeit im Verein. Von Einigkeit geprägt war die Zusammenarbeit mit dem TV-Laboe zu den „Kindertobestunden“ in der Meerwasserschwimmhalle, die zahlreichen Kindern große Freude bereitet haben. Das Schauturnen des TV-Laboe hat uns als Gästen dieser jährlich wiederkehrenden Veranstaltung große Freude gemacht und unseren Zusammenhalt gefördert.

Ganz sicher war die –wie wir meinen- neutral moderierte, Informationsveranstaltung zum Thema „Bürgerbad“ ein Meilenstein. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Politikern der Gemeinde Laboe bedanken, die an der Podiumsdiskussion teilgenommen haben und daraus konstruktive Ansätze haben bilden können. Wir freuen uns nun auf erste Gespräche zu diesem Thema im neuen Jahr mit den Verantwortlichen der Gemeinde Laboe. Wir wünschen Ihnen allen EIN FROHES UND VOR ALLEM GESUNDES JAHR 2016 Ihr Förderverein Hallenbad Laboe e.V.

Auch möchten wir den „lebendigen Adventskalender“ erwähnen, der wieder im Foyer der Meerwasserschwimmhalle hat stattfinden können. Es war ein sehr harmonisches Beisammensein, dass so wunderschön vom Shantychor „Ole Schippn“ in Stimmung kam. Dafür ein herzliches Dankeschön! 38

Zeit, bevor die ersten Konzerte losgehen, zu denen wir Euch dann ja wieder gerne einige neue Stücke präsentieren wollen. Michael Kallabis, unser Chorleiter, findet da für die Proben stets eine gute Mischung: Oft fangen wir nach dem Einsingen mit dem Üben der neuen Stücken an – als Außenstehender kann man sich sicher kaum vorstellen, wie anstrengend das sein kann! Das die Konzentration dann bald nachlässt, merkt man unter anderem auch an dem anschwellenden Geräuschpegel, der durch das aufgeregte Gewisper und Gestöhne entsteht. So ist es dann auch gut, wenn Michael schließlich die Probe für eine kurze Pause unterbricht, bevor wir im zweiten Teil dann an schon bekannten Stücken feilen. Es gibt aber auch Probeabende, an denen muss Michael den Ablauf genau anders herum gestalten. Dann kommen alle müde und angespannt vom Tag ins Chorheim und Michael muss uns mit einfachen und bekannten Liedern erst einmal in den „Übungsmodus“ bringen. Und erst wenn er sich unserer vollen Aufmerksamkeit sicher ist, beginnen wir mit den neuen Stücken. Aber egal wie rum: Spaß macht es immer!

Chorgemeinschaft Laboe e. V. > ehem. Männergesangverein v. 1926 <

1.Vorsitzende: Heike Kay, Wilhelm-Sprott-Str. 12, 24235 Laboe, Tel. 04343-7429

Chor I („Alter Chor”) Unser Liedgut: Classics und Volkstümliches, Plattdütsch und Maritimes Unser Chorleiter: Joachim Jensen Unsere Probenabende: Mittwochs ab 18:30 Uhr im „Kornspieker“ am Hafen.

Chor II (Die Black Swans) Unser Liedgut: Gospels und Pop Unser Chorleiter: Michael Kallabis Unsere Probenabende: Donnerstags ab 20.00 Uhr im „Kornspieker” am Hafen. www.blackswans.de Auch auf Facebook „Black Swans Laboe”

Ein fröhliches, gesundes und musikalisches Jahr 2016! Im Januar wird bei den Black Swans immer voll durchgestartet. Wir haben nun ein wenig

Angelika Jakobi

Für Ihre Anzeigen: [email protected] • Tel.: 0431 58080919

Verleih:

Qualität aus Meisterhand

¡ Hochdruckreiniger

und Teppichreinigungsgerät ¡ Gerüstverleih bis 1200 m²

¡ Maler-

und Lackierarbeiten ¡ Dekorative Techniken und Teppichboden ¡ Fassadenrenovierung ¡ Vollwärmeschutz ¡ Tapeten und Farben ¡ Glas

39

LABOER REGATTA VEREIN E.V. 1. Vorsitzender: Rolf Brinkmann Börn 8 -Seeseite-, 24235 Laboe Telefon 0172-4177313

Einwintern der Vereinsboote Auch die Jugendlichen v.l.: Kevin Reimers, Tjark Schilly, Tim Ohler und Lucas Matthies halfen beim Aufslippen mit

Nach einem mäßigen Segelsommer mit einem ständigen Auf und Ab der Temperaturen sowie der Windgeschwindigkeiten war es Mitte November höchste Zeit, die Vereinsboote für das Winterlager herzurichten, denn die im Wasser liegenden Vereinsboote hatten auch schon die ersten Herbststürme zu überstehen. Die Beteiligung am Arbeitsdienst erreichte aufgrund des schon sehr kühlen und regnerischen Wetters nicht das Niveau der Vorjahre. Deshalb soll im nächsten Jahr das Aufslippen der Vereinsboote schon vor den Herbstferien in der ersten Oktoberhälfte erfolgen. Sorgen bereitet uns mal wieder die Jollenslipanlage, die wir aufgrund des maroden Zustands des beweglichen Teiles schon gar nicht mehr benutzt hatten und aus Sicher-

Nicht ganz so einfach war das Aufslippen des großen Schlauchbootes auf der rutschigen Betonslipanlage an der Südmole heitsgründen auf die Betonslipanlage an der Südmole ausgewichen sind. U. E. müsste die Jollenslipanlage momentan eigentlich gesperrt werden. Für die bereits in Aussicht gestellte Instandsetzung der Jollenslipanlage hat der LRV der Gemeinde Laboe wieder seine Mithilfe angeboten. Schön wäre allerdings, wenn diesmal die Instandsetzungsarbeiten bis zum Beginn der neuen Segelsaison - also bis Ende April - abgeschlossen werden könnten. Bei allen Mitwirkenden am Arbeitsdienst bedankt sich der LRV noch einmal recht herzlich.

Die Vorbereitung der Jollen für den Abtransport ins Winterlager treffen v.l.: Peter Schwert, Sunja Schulze, Wolfgang Müller und Svenja Voß 40

Fahrtenseglerpreis Die Fahrtensegler werden gebeten, für die Teilnahme am Fahrtenseglerpreis kurze Reiseberichte für Törns ab einer Woche bis zur Jahreshauptversammlung am 6. Februar 2016 einzureichen. Es gilt hierbei nicht das Motto: „Schneller - weiter - länger“. Die aus dem Ältestenrat und dem Fahrtenseglervertreter bestehende Jury würdigt genauso die Bewältigung schwieriger Situationen auf See oder Törns mit Kindern bzw. Törns mit Jugendlichen auch schon im Bereich der westlichen Ostsee. Die Verleihung des Fahrtenseglerpreises erfolgt im Rahmen des Labskausessens am 12. März 2016 im Hotel Seeterrassen.

17. Januar 2016

Schipperfrühstück ab 11.00 Uhr im Vereinsheim Hansestube

5. Februar 2016

Jugendversammlung um 15.00 Uhr im Vereinsheim Hansestube

6. Februar 2016

Jahreshauptversammlung um 19.00 Uhr im Hotel Seeterrassen

14. Februar 2016 Schipperfrühstück ab 11.00 Uhr im Vereinsheim Hansestube 12. März 2016

Labskausessen um 19.00 Uhr im Hotel Seeterrassen mit Verleihung Fahrtenseglerpreis

17. April 2016

Schipperfrühstück ab 11.00 Uhr im Vereinsheim Hansestube

23. April 2016

Arbeitsdienst ab 10.00 Uhr, Abslippen der Vereinsboote

Lehrgangsangebot Das für Mitglieder kostenlose Lehrgangsangebot konzentriert sich auf die Ausbildung zur Erlangung der für den Segelsport erforderlichen Führerscheine. Jüngsten-Segelschein: Freitags ab 15.00 Uhr, Optisegeln Theorie und Praxis für Anfänger, Fortgeschrittene und Regattagruppe, Vereinsheim Hansestube. Grundschein Segeln: Mittwochs um 18.00 Uhr (Rolf Brinkmann) für Erwachsene und ältere Jugendliche, Theorie und Praxis, Vereinsheim Hansestube, der Kurs beginnt erst am 3. Februar 2016. Sportbootführerschein See: Mittwochs um 20.00 Uhr (Thomas Möller) für Jugendliche ab 16 und Erwachsene, Theorie und Praxis, Vereinsheim Hansestube, der neue Kurs ist bereits gestartet, Interessierte können noch einsteigen.

Weitere Informationen zu unserem für Mitglieder kostenlosen Lehrgangsangebot und zu den Terminen finden Sie auf unserer Internetseite www.laboerregattaverein.de.

Terminvorschau: 1. Januar 2016

Siebente Laboer Neujahrs-Frostbeule, Vereinsheim Hansestube, ab 11.00 Uhr Opti-Matchrace 41

„Skipper -treffen der besonderen Art“ fortsetzen. Am 27. November fanden sich 25 OSL-er in deren Vereinsheim am Hafen ein, um einen Vortrag von Lore Haack-Vörsmann anzuhören – einer sehr sympathischen und authentischen Frau aus Niedersachsen, die vom OptiSegeln auf kleinen Seen in ihrer Jugend zum Windjammer-Segeln auf allen Weltmeeren gekommen ist, und auch schon als Ausbilderin auf der SEDOV tätig war.

Vorsitzender: Thorsten Vergin Erich-Schwarz-Weg 32 24235 Laboe Tel.: 04343-49 63 999 www.ole-schippn.de

Was liegt an • Freitag, 2. und 16. Januar ab 18:30 Uhr Probe des Shantychors im OSL-Heim • Mo, 4.; 18. und 29. Januar ab 18:30 Uhr Skatabende im OSL-Heim • Sonnabend, 23. Januar ab 19 Uhr OSL-Winterfest Aushang und Anmeldeformular im Vereinsheim • Freitag, 29. Januar ab 19 Uhr Skippertreffen im OSL-Heim

Blick achteraus Eines der Highlights des Vortrags: Der Bericht über die Jahre auf der SEDOV

Besonderes Skippertreffen Nachdem die Winterhalbjahres-Treffen für die Skipper von OSL schon mit einem sehr interessanten Besuch im neuen Infozentrum der DGzRS begonnen hatten, konnte unser 2. Vorsitzender Jens Zywitza in Zusammenarbeit mit dem 1. Takelmeister Detlef Bahr im November die Veranstaltungsreihe mit einem

Äußerst beeindruckt und emotional berührt ließen sich die OSL-Skipper von Lore mitnehmen auf ihre vielfältigen und reizvollen „Abenteuer unter Segeln“ und genossen, begleitet von Bildern, Geschichten und Musik,

Jens begrüßt die Gäste

Spannend schildet Lore den Zuschauern ihre Erlebnisse auf den Weltmeeren 42

faszinierende Impressionen vom Atlantik, Pazifik und dem Indischen Ozean. Der Bogen von Lore´s Segelreisen auf verschiedenen Schiffen und mit wechselnden Crews spannte sich über Spitzbergen, Grönland, Alaska, die Südsee, Papua- Neu Guinea, über die weitgehend unbekannten San Blas Inseln, Pitcairn und die Osterinseln bis zur antarktischen Halbinsel und nach Süd-Georgien. Lore nennt ihre Segelreisen „low-impactsailing“ – das bedeutet für sie, möglichst viele Facetten unser Erde und der darauf lebenden Menschen kennen und lieben zu lernen, ohne dabei Spuren der sogenannten modernen Welt zu hinterlassen. Ein fast schon philosophischer, auf alle Fälle aber ein unvergesslicher Skipper-Abend! Text: Jens Zywitza Fotos: D. Bahr, H. Bisping

Das gut besetzte Vereinsheim bald waren alle Plätze an den Tischen besetzt. Zum Glück spielte das Wetter mit, so dass ein Teil der Besucher auch an den draußen stehenden Stehtischen Platz fand. Zwei Feuerkörbe spendeten die nötige Wärme, den Rest besorgte dann der heiße Punsch. Vor dem Ausschank bildete sich zeitweise eine längere Schlange, aber alle haben etwas abbekommen. Unsere "Kellner und - innen versuchten es auch mit Bedienung an den Tischen, aber da war bald kein Durchkommen mehr. Schätzungsweise waren gut 80 Laboer an diesem Abend unsere Gäste.

Lebendiger Adventskalender Am 9. Dezember war es wieder soweit und OSL hatte zum 6. Mal zum "Lebendigen Adventskalender" eingeladen. Seit 15 Uhr waren die Helferinnen und Helfer dabei, das Vereinsheim im denkmalgeschützten Hafenpavillon herzurichten und Speis' und Trank vorzubereiten.

Damit uns alle finden

Hans und seine Poffertjes sind schon OSL-Tradition

Schon vor dem offiziellen Start um 17 Uhr begann sich das Vereinsheim zu füllen und

Bei Punsch - mit und ohne -, Gebäck, Schmalz- und Wurstbroten sowie den von 43

Hans Wedel wieder frisch zubereiteten holländischen „Poffertjes“, entstand eine gemütliche vorweihnachtliche Stimmung mit vielen interessanten Gesprächen.

"Einen Moment Geduld, meine Damen, es gibt gleich Nachschub” Helfern, die die gesamte Organisation und einen Großteil der damit verbundenen Arbeiten erledigt haben. Aus den eigentlich geplanten zwei Stunden sind dann vier geworden und es war sowohl für uns OSL-er als auch für unsere Gäste wieder einmal ein sehr gut gelungenes Fest, das mit Sicherheit im nächsten Jahr wieder stattfinden wird. Der Termin, Mittwoch, 7. Dezember 2016 ist schon vorgemerkt. Text und Fotos: Heinz Bisping

Viktor ist in seinem Element Dann kam auch unser Shantychor-Leiter Viktor mit seinem Akkordeon dazu und sorgte mit einer Mischung aus Weihnachtsliedern, Shanties und Evergreens für den passenden Rahmen an diesem schönen Abend. Die an den Tischen verteilten Chormitglieder sorgten, zusammen mit den Gästen, sehr schnell für eine tolle Stimmung im Vereinsheim. Besonderen Dank nochmal an Viktor, der sich nach einem langen Arbeitstag zur Verfügung gestellt hat, um unsere Gäste mit seinem reichhaltigen Repertoire zu unterhalten. Unser Dank gilt auch unseren Mitgliedern Anke, Astrid, Bärbel, Karen, den beiden Karins und Hans sowie den anderen freiwilligen

Wir OSL-er wünschen allen Lesern für das neue Jahr Gesundheit, Glück, Erfolg, Zuversicht und Frieden. Sie finden uns im Internet unter www.ole-schippn.de

44

Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr 2015:

Yacht-Club Laboe e.V. c/o Kai Hoffmann-Wülfing Redder 37 24217 Wisch Tel.: 04344-301949 www.yachtclub-laboe.de

Der Yachtclub Laboe blickt in dem vergangenen Jahr auf sein 50-jähriges Bestehen zurück. Grund genug für eine zünftige Feier letzten Juni, zu der über 100 Gäste in dem Festzelt am Hafen begrüßt werden konnten. Nach einem offiziellen Teil und dem gemeinsamen Essen begann dann die eigentliche Feier. Das bunte Nachmittags-Programm begann mit einer Geschwaderfahrt vor dem Laboer Hafen. In einer lockeren Atmosphäre gab es im Hafenbereich ein nettes Kinder – und Informationsprogramm. Hierbei konnten wir auch auf die Unterstützung der Freiwilligen der DGzRS bauen. Das Abendprogramm wurde dann mit Jubiläums-Clubfest in einer öffentlichen und zwanglosen Party im Laboer Hafen gefeiert.

Winterstimmung Im Januar ist der Winter für die Segler noch lange nicht zu Ende, für die Freunde des Segelsports wird es trotzdem nicht langweilig. Im Winterhalbjahr veranstalten wir abwechslungsreiche Schiffertische. Monatlich treffen wir uns in unserem Clubheim am Börn zu interessanten Themen und Vorträgen. Gäste sind immer herzlich willkommen.

Ausblicke:

Weitere Informationen auf unserer homepage www.yachtclub-laboe.de.

3. Januar 14:oo bis 17:oo Uhr Sonntagstreffen im Clubheim.

Lutz Eckoldt, Presseteam vom Yachtclub Laboe

17. Januar 14:oo bis 17:oo Uhr Sonntagstreffen im Clubheim. 29. Januar ab 19:oo Uhr findet wieder der nächste Schiffertisch statt. In einem spannenden Vortrag wird ein Crewmitglied der Segelweltmeister über die Weltmeisterschaftsregatten berichten. Die Austragung der Weltmeisterschaften der Seesegler (ORC-WM) im August 2014 auf die Kieler Bucht war ein „Highlight“ für alle Segel- und Regattafreunde. 31. Januar 14:oo bis 17:oo Uhr Sonntagstreffen im Clubheim. 14. Februar 14:oo bis 17:oo Uhr Sonntagstreffen im Clubheim. 26. Februar ab 19:oo Uhr Schiffertisch mit Erzählungen von einem Ehepaar auf Langfahrt. 28. Februar 14:oo bis 17:oo Uhr Sonntagstreffen im Clubheim. 45

46

Obwohl Laboe mit zwei Ersatzspielern antreten musste, kam die Mannschaft von Beginn an gut ins Spiel und konnte alle drei Eingangsdoppel gewinnen. In den anschießenden Einzeln konnte der VfR, trotz zum Teil heftiger Gegenwehr der Ellerbeker, alle Spiele gewinnen. Erwähnenswert sind hier das „harte“ Fünfsatzmatch von Frank Artkämper und der taktische Fünfsatzkrimi von Tim Bestmann. Beide Spiele konnten von Frank und Tim nach 0:2 Rückständen doch noch mit 3:2 gewonnen werden. An diesen Siegen hatte Trainer Carsten Pauls wieder einen großen Anteil. Er konnte die Spieler zwischen den Sätzen sehr gut auf die Gegner einstellen und deren Schwächen aufzeigen. Am Ende stand dann ein etwas glückliches und vielleicht nicht ganz leistungsgerechtes 9:0 für Laboe auf dem Papier. Der VfR Laboe „überwintert“ somit an der Tabellenspitze und hat derzeit 5 Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten.

Verein für Rasensport Laboe von 1926 e. V. Tel.: Sportplatz (04343) 86 68 1. Vorsitzender: Michael Schnoor, Brodersdorfer Weg 9d, Laboe, Tel.: (04343)62 55

Alle aktuellen Daten und Geschehnisse sind unter www.vfrlaboe.de zu finden. Vorwort des Vorstands Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Förderern und Freunden des VfR Laboe sowie allen Leserinnen und Lesern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2016. Wie gewohnt werden wir Sie/Euch an dieser Stelle über unsere Abteilungen und Veranstaltungen informieren und hoffen auch im neuen Jahr wieder auf Ihre/Eure Mithilfe und Zusammenarbeit, um die anstehenden Aufgaben bewältigen zu können. Mit dem Schulbeginn am 07.01.2016 beginnt in der Regel auch wieder der Sportbetrieb. Nähere Informationen erteilen die Sparten/Übungsleiter der einzelnen Teams im VfR. Die Ansprechpartner findet man auf www.vfrlaboe.de - aber auch die Mitglieder des Vorstands erteilen gerne Auskunft.

1. TT-Mannschaft des VfR Laboe ist Herbstmeister Herzlichen Glückwunsch dem Team und viel Erfolg im neuen Jahr … vielleicht winkt am Ende dieser Saison ja ein erneuter Aufstieg …

Über die letzten Jahre hinweg gelangen dem Team der 1. Tischtennis-Herrenmannschaft immer wieder Aufstiege in höhere Spielklassen. Zuletzt am Ende der Saison 13/14 in die Kreisklasse 4, wo sich das Team auch schnell etablieren konnte. Womit man Anfang der laufenden Saison jedoch nicht gerechnet hatte, war der „glatte Durchmarsch zur Herbstmeisterschaft“, denn im letzten Spiel der Hinrunde am 03.12.2015 gelang dem Team in eigener Halle mit dem 9:0 gegen den „Angstgegner“ Ellerbeker TV der zehnte Sieg im zehnten Spiel.

Fanartikel für Fans Zu Weihnachten gab es ein Geldgeschenk? … warum auch nicht, bevor (wieder) eine Krawatte, ein Paar Socken oder ein nicht gewünschtes Parfum unter dem Weihnachtsbaum liegt! Wie wäre es mit einem schmucken FanArtikel des VfR Laboe? Nachfolgende Uten47

silien können bestellt werden (Ansicht auf unserer Homepage unter Fans/Fanartikel und teils auch im Vereinsheim): o Poloshirt schwarz 18,00 € o Poloshirt weiß 18,00 € o Kapuzenshirt 21,00 € o Kapuzenjacke25,00 € o Base-Cap Kinder 6,50 € o Base-Cap Erwachsene 8,00 € o Wendemütze 9,90 € o VfR Kugelschreiber 2,00 €

o 04.03., 18.00 Uhr, Vereinsheim VfR Laboe, Jugendversammlung 2016 o 18.03., 19.00 Uhr, Vereinsheim VfR Laboe, Jahreshauptversammlung VfR Laboe Informationen zu unseren Abteilungen sowie den Spielen/Turnieren unserer (Herren-) Teams können im Internet unter www.vfr laboe.de sowie dem Veranstaltungskalender entnommen werden. Neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen.

Der VfR Laboe sucht: Pressewart/-in Jugend Die Jugendabteilung sucht eine(n) Ehrenamtler/-in mit kreativen wie kommunikativem Geschick, der über die Teams in der Öffentlichkeit berichtet. Webmaster/-in: Interesse am Umgang mit dem PC, Ausdrucksfähigkeit sowie etwas gestalterisches Geschick gepaart mit einigen Ideen sind die Merkmale dieser ehrenamtlichen Tätigkeit. Von Vorteil wären Kenntnisse im Bereich Wordpress, HTML und Bildbearbeitung.

Bernd Kiefer Schriftwart

Rückblick der 1. Herrenmannschaft Fußball VfR Laboe Die Ligamannschaft blickt auf ein aufregendes erstes Halbjahr der Saison 2015/2016 zurück. Im Sommer hat uns unser Partner die Fischküche Laboe ein Freundschaftsspiel gegen die Profimannschaft der KSV Holstein Kiel aus der 3. Liga ermöglicht. In Zusammenarbeit mit der Reklamewerkstatt, Nazareth Zeitarbeit und der Kieler Volksbank wurde das Event auf dem Stoschplatz ein voller Erfolg. Die Laboer Nachwuchssängerin Molly Sue hat die Halbzeitshow auch für Erwachsene abgerundet. Anschließend haben die Profikicker Autogramme gegeben und sich mit den Zuschauern unterhalten. Bei den knapp 1000 großen und kleinen Zuschauern haben neben den Laboern auch die Kieler reichlich Sympathiepunkte sammeln können. Der Endstand von 1:11 war an diesem sonnigen Tag Nebensache. Im sportlichen Tagesgeschäft rangiert die Ligamannschaft in der Verbandsliga NordOst mit 15 Punkten auf dem 12. Tabellenplatz und arbeitet zur Rückrunde am Projekt Klassenerhalt. So holten wir vor der Winterpause

Voranzeige wichtiger Termine im neuen Jahr: o 02.01., 14.00 Uhr, VfR TWEE spielt ein Fußballturnier in Heikendorf o 24.01., Hallenfußballturnier der F-Junioren in Laboe (Jenner-Arp-Sporthalle) o 31.01., Hallenfußballturnier der D-Junioren in Laboe (Jenner-Arp-Sporthalle) o 13.02., 14.00 Uhr, Hallenfußballturnier der VfR TWEE in Laboe (Jenner-Arp-Sporthalle) o 26.02., 19.30 Uhr, Vereinsheim VfR Laboe, JHV Förderkreis Jugend 48

aus den letzten sieben Spielen von möglichen 21 Punkten ganze 13. Zuvor waren es nur zwei Punkte aus neun Spielen. Grund für den schwachen Saisonstart waren die Menge an Verletzungen, sodass zeitweise lediglich 12 von 25 Spielern zur Verfügung standen. Das Trainerteam um Lechte und Kahl wird die aktive Winterpause nutzen um Kräfte zu bündeln und die Mannschaft für die anstehende Aufgabe vorzubereiten. Die Ligagemeinschaft des VfR Laboe bedankt sich bei allen Helfern und Ehrenämtern für Ihre Hilfe und bei den Sponsoren für Ihre Unterstützung! Wir wünschen allen ein gesundes, erfolgreiches und glückliches neues Jahr! Bitte nehmen Sie bei Ihren Vorhaben Rücksicht auf unsere Partner (vfrlaboe.de/partner)

Büro: Manuela Fischer-Stoermer, Lammertzweg 11, 24235 Laboe Tel. 04343/4965301 www.tv-laboe.de

Aktuelle TVL – Informationen im Internet unter TV-Laboe.de :: Der Vorstand informiert :: Hinweis auf den Sportbetrieb! Ab Donnerstag den 7. Januar startet der Sportbetrieb unmittelbar nach den Weihnachtsferien, ins neue Jahr 2016. Ausnahmen wurden von den jeweiligen Trainerinnen und Trainern sowie von den Übungsleiterinnen und Übungsleitern bekanntgegeben. Das TVL-Trainerteam begrüßt alle aktiven Vereinsmitglieder sowie auch Neueinsteiger und wünscht allen viel Erfolg und Spaß im neuen Jahr 2016!

Bildungskarte – Kein Kind ohne Sport ! Der TV Laboe ist als Leistungsanbieter für die Bildungskarte registriert • Die Bildungskarte wird zusammen mit dem Bewilligungsbescheid für Leistungen aus dem Bildungspaket vergeben. • Besuchen Sie hierzu im Internet die Seite www.bildungs-karte.org oder fragen Sie bei ihrem zuständigen Amt nach. • Ausführliche Beratung erhalten Sie von unserem TVL-Büro von: Manuela Fischer-Stoermer, Telefon: 04343 - 4 96 53 01 oder per E-Mail: info @ tv-laboe.de 49

ihr Können an den Geräten. Das Programm reichte von den ganz kleinen Turnerinnen und Turnern, über die etwas Größeren bis zu den Leistungsgruppen des TV Laboe. Aber auch einige Sparten der Erwachsenen Sportler des TVL hatten sich Choreografien einfallen lassen. So zeigte die Rückengymnastik- Gruppe, was man mit Gymnastikbällen so alles anstellen kann, die Floor Ball (Hockey)-Mannschaften lieferten sich ein hart umkämpftes Duell und auch neue Sparten wie Bokwa® und Bauchtanz boten eine tolle Show für die Zuschauer. Die Schwimmsparte des TVL flutete auch in diesem Jahr nicht die Sporthalle, trat aber unter dem Motto „Du, die Wanne ist voll- Richtig ist besser“ mit alternativen Schwimm- und Tauchmethoden einmal mehr für den Erhalt der Meerwasserschwimmhalle in Laboe ein. Nicht nur in der Pause gab es einen regen Ansturm auf das Kuchenbuffet. Den Helfern blieb kaum Zeit, um Luft zu holen. Am Ende der Veranstaltung war fast das gesamte Buffet leergegessen. Nach der Pause wurden die Sportabzeichen in der Leichtathletik für die Kinder und Jugendlichen von Florian und Silke Roespel verteilt. Auch in diesem Jahr hatten sich viele Aktive auf dem Sportplatz eingefunden und tolle sportliche Leistungen erbracht. Die Erwachsen müssen sich noch ein wenig bis zur Jahreshaupt-Versammlung gedulden, dann werden auch sie „ihrem“ Sportabzeichen geehrt. Zum Ende der 2-Stündigen Show hatte der

:: TVL - VERANSTALTUNGSKALENDER :: Ø 6. Februar 2016: Faschingsturnen in der Jenner-ArpSporthalle Ø 26. Februar 2016: Jahreshauptversammlung im TVLVereinsheim mit Sportabzeichen-Verleihung an die erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer

:: TVL - S P O R T A N G E B O T E :: Bitte Beachten Sie unseren „Sportangebot 2016“-Flyer der dieser „Laboe Aktuell“Ausgabe beigelegt ist.

:: BERICHTE :: Traditionelles Schauturnen beim TV Laboe Wie in jedem Jahr fand am Sonnabend vor dem 3. Advent das mittlerweile legändere Schauturnen des TV Laboe in der JennerArp-Sporthalle statt. Nach einem weihnachtlichen Auftritt des A cappella -Ensemble „SOL“ vom Heinrich-Heine-Gymnasium in Heikendorf begann die sportliche Show, durch welche auch in diesem Jahr souverän Svenja Roespel mit kleinen Geschichten führte. Verschiedenste Sparten des TV Laboe zeigten

50

51

Weihnachtsmann nach vielen Umwegen und Briefen, Faxen, E-Mails und SMS dann doch noch mit seinem Schlitten den Weg in die Jenner-Arp-Sporthalle gefunden und verteilte viele, bunte Naschtüten an die Kinder. Natürlich hätte auch in diesem Jahr das Weihnachtsschauturnen nicht funktioniert, wenn sich nicht hinter den Kulissen ganz viele Menschen engagiert hätten. Ein großes Dankeschön an die vielen Auf- und Abbauhelfer, an das Team hinterm Kuchenbuffet und an das Team um Hartwig Daniels, die während der Show die Bühne umgebaut haben. Ein weiterer Dank geht an die Firma Baudach aus Laboe, die bereits seit vielen Jahren den Tannenbaum für das Schauturnen zur Verfügung stellt.

2. An 6 Sportstätten* findet das sportliche Training des TVL statt. *(1. Jenner-Arp-Sporthalle, 2. Kreis-Sporthalle Heikendorf, 3. Leistungszentrum-Kiel, 4. TVL-Gymnastikraum, 5. Stosch-Sportplatz, 6. Meerwasser-Schwimmhalle Laboe).

3. Mit diesem Piktogramm wird die Sportart Handball dargestellt 4. Der Turnverein Laboe wurde im Jahr 1900 gegründet. 5. Bei einem erfolgreichen Training darf ein Cool-Down nicht fehlen. Alle Fragen richtig beantwortet und damit Gewinnerin ist Martina Mundt. Herzlichen Glückwunsch!

Nach diesen vielen, tollen Eindrücken aus den verschiedenen Sparten des TV Laboe kann man jetzt schon gespannt sein, auf das, was im nächsten Jahr beim Schauturnen geboten wird.

Wir haben eine Gewinnerin vom TVL-Preisausschreiben!

Als Präsent wurde ihr beim diesjährigen Grünkohleessen ein Gutschein für einen Weihnachtsbaum der Fa. Baudach Gartenund Landschaftsbau und einen Adventskranz der Fa. Ihr Florist im Ostseebad Laboe überreicht.

Im Oktober 2015 startete der TVL ein Preisausschreiben hier zunächst einmal die Auflösung: 1. Der Turnverein hat ca. 1500 Vereinsmitglieder.

Der TVL bedankt sich bei den Sponsoren!

ad-Meiste B r IhMathias Ehlers GmbH r Bäder - Gas-Heizung - Sanitärtechnik - Wartung - Kundendienst Wir planen und realisieren Ihr persönliches Wohlfühlbad aus einer Hand.

Heikendorfer Weg 9, 24232 Schönkirchen 52

( 0 43 48 / 91 22 35

Niederdeutsche Bühne Laboe „ DE LABOER LACHMÖWEN” e.V. Katzbek 4 • Laboe, Tel. 04343/4946440 Ab 23. Januar 2016: De 75.Geburtsdag! Wir hoffen und wünschen, dass alle gut im neuen Jahr angekommen sind und die guten Vorsätze auch eine Weile vorhalten. Dazu gehört wohl auch ein Besuch bei den Laboer Lachmöwen. Damit dieser gute Vorsatz nicht in Vergessenheit gerät, möglichst umgehend Karten bestellen bevor es wieder einmal zu spät ist. Also ran an den Computer oder das Telefon! Die Geburtstagsfeier hat was Besonderes: Im Hause Breemeier ist der große Tag gekommen: Oma Berta wird 75 Jahre und wie es sich gehört, soll ein großes Fest gefeiert werden. Die gesamte Sippe ist eingeladen und natürlich dürfen zu einem solchen Anlass auch der Herr Bürgermeister und der neue Pastor nicht fehlen. Doch das scheinbar so friedliche Geburtstags-Idyll offenbart schnell Risse: Oma

und Opa reden schon länger nicht mehr miteinander, Vater Jochen ertränkt die eheliche Langeweile im Alkohol und Tochter Birgit ist alles in allem auch keine große Hilfe. Ohnehin steht für Mutter Luise fest: Dieser Geburtstag würde die letzte große Familienfeier, danach sollen die beiden Senioren ins Heim.Und so ist die Katastrophe schon am kreisen, als es an diesem so beschaulichen Festtage zum ersten Mal an der Tür klingelt... Es spielen mit: Angela Tafel, Matthias Dehn, Günter Steffen, Traute Steffen, Christian Becker, Asmus Finck-Stoltenberg, Jan Steffen, Kim-Rieke Kruse, Ilse Hoppe, Antonia Ross.

Vorstellungen finden an folgenden Terminen statt: Januar

Sa. 23.

Di. 26.

Fr. 29.

Sa. 30.

Februar

Di. 02.

Fr. 05.

So. 07.

Di. 09.

Fr. 12.

Sa. 13.

Di. 16.

Fr. 19.

Sa. 20.

Di. 23.

Fr. 26.

Sa. 27.

März

Mi. 02.

Fr. 04.

So. 06.

Di. 08.

Do. 10.

Sa. 12.

Mo. 14.

Mi. 16.

Fr. 18.

So. 20.

Di. 22.

Do. 24.

53

Mo. 29.

Der Eintrittspreis beträgt 12,00 € pro Person, an der Abendkasse 14,00 €, Kartenvorbestellung: Tel.: 04343/4946440 sowie im Internet: www.lachmoewen.de . Vorstellungsbeginn: 20.00 Uhr, an den Sonntagen jeweils um 16.00 Uhr. Theatereinlass ist jeweils 1,5 Std. vor Vorstellungsbeginn. Der Theaterzugang ist behindertenfreundlich. Wir weisen darauf hin, dass gekaufte Karten bis 15 Minuten vor Beginn der Vorstellung an der Kasse abgeholt sein müssen, da sie danach im freien Verkauf an der Abendkasse verkauft werden.

Bund der Vertriebenen - Ortsverein Laboe Vors.: Ingrid Hoffmann; Kätnerweg 8 Tel. (04343) 4929996 Konto Nr. 60 051 026 Fördesparkasse (BLZ 210 501 70)

Liebe Mitglieder, liebe Freunde, im Jahre 2016, zudem ich Ihnen für die Gesundheit alle guten Wünsche sende, möchte ich Sie wieder zu unserem Nachmittag zu Kaffee und Kuchen einladen. Und zwar am Montag, den 11.01.2016 um 14.30 Uhr wie immer in den Gemeindesaal der Ev.-Lt. Kirche, der Anker - Gottes - Kirche Laboe. Da werden wir von unserer Weihnachtsfeier im Dezember 2015 - ist das Jahr schnell vergangen - sprechen und für das Jahr 2016 unsere Planungen für Essen und Trinken festlegen. Den Laboern wünschen wir für das Jahr 2016 Gesundheit, Erfolg und Vertrauen zu den Anderen.

Das online Kartenvorverkaufssystem Sie können auf unserer Homepage www.lach moewen.de unter dem Menüpunkt „Karten" den Vorstellungstermin und die Plätze aussuchen und entsprechend markieren. Sie können sehen, wie viele Plätze noch vorhanden sind oder ob eine Vorstellung bereits ausverkauft ist. Nach der Bezahlung (Überweisung) bekommen Sie eine E-Mail, und dann können Sie die Eintrittskarte direkt ausdrucken.

Die Lachmöwenseite im Internet

Wir grüßen Sie herzlich. Ihre Ingrid Hoffmann

Informieren Sie sich auf unsere Internetseite. Die Daten werden ständig aktualisiert und dabei mit den neuesten Informationen gefüllt. So erfahren Sie viel über unsere Akteure und die neuesten Entwicklungen in unserem Theater, aber auch über unsere Vergangenheit. Außerdem haben Sie dort die Möglichkeit, Eintrittskarten, Geschenkgutscheine und DVDs zu bestellen. Also rein geklickt oder weitersagen: www.lachmoewen.de !

Für Ihre Anzeigen: Herr Steffens [email protected] 54

und Gespräche neue Kraft für unser Leben gewonnen haben. Selbsthilfegruppe der Guttempler-Gemeinschaft "Peter Jepsen" Heikendorf

Guttempler in Schleswig-Holstein www.guttempler-sh.de Leitung: Angelika Winter 24235 Laboe Telefon: 04343/8671

Guttempler helfen Menschen bei Alkoholproblemen deren Angehörigen, Freunden und Kollegen Unsere Selbsthilfegruppe trifft sich einmal in der Woche am Mittwoch um 19.30 Uhr in der ev. Kirche, Neuheikendorfer Weg 4, Heikendorf. Ansprechpartner: Angelika Winter Tel. : 04343/8671 Rolf Holländer Tel.: 04343/7644 Beratung speziell für Angehörige in der ev. Kirche, Neuheikendorfer Weg 4, Heikendorf nach telefonischer Absprache ! Ansprechpartner.: Angelika Holländer Tel.: 04343/7644

Was bieten Wir Information-Aussprache-Beratung für Menschen mit Alkoholproblemen. Wir beraten Menschen mit Suchtproblemen und ihre Angehörigen absolut vertraulich u. kostenlos. Wir kennen die Not und das Leid, die Alkohol und andere Suchtmittel verursachen können, aus eigener Erfahrung. Wir haben keine Rezepte oder Patente, aber wir haben erlebt, dass wir durch Zuwendung

55

Unsere letzte Fahrt in diesem Jahr ging schon los in 2 Tagen vom 22. bis 26.11.2015 ins Erzgebirge nach Schwarzenberg. Wir waren Gäste im Hotel Neustädter Hof mit sehr schönen Zimmern und wir wurden mit gutem Essen verwöhnt. Alle Reiseteilnehmer hatten viel Freude bei den angebotenen Ausflügen mit humorvoller Reiseleitung. Wir

1. Vorsitzender Bernd Riecke • 24235 Laboe, Katzbek 11 Telefon 04343- 6201

Mit dem alten Jahr abschließen. Martinsgans-Essen in Behringen Am 19. November 2015 um 8.30 Uhr fuhren wir bei Regen in die Lüneburger Heide. Die Wolkendecke ließ uns kalt, denn bei unserer Ankunft, wurde der Himmel langsam klar.

sahen sehr viel Sehenswertes, eine wunderbare Schneelandschaft und auch unsere Gemeinschaft miteinander kam nicht zu kurz. Beim Plauderfrühstück am 15. März 2016 ist Gelegenheit den ausführlichen Reisebericht zu lesen. Im beindruckenden Hotel "Zur grünen Eiche" wartete schon ein Menue auf uns. Es gab eine sehr gut schmeckende Suppe, Gänsebraten satt mit Rotkohl, Kartoffelklöße, Salzkartoffeln und abschließend noch ein leckeres Dessert. Als die Kellner das Essen auftrugen, kam ein Akkordeonspieler und unterhielt uns für einige Zeit. Bei blauem Himmel und Sonnenschein fuhren wir durch die Heide nach Lüneburg. Es ist eine schöne Stadt,in der früher mit Salz gehandelt wurde, mit sehr schönen Häusern und Läden. Das Rathaus und die Geschäfte waren weihnachtlich geschmückt und die Läden und Cafe`s sehr anziehend. Um 16 Uhr hat uns unser Bus wieder aufgelesen und die Fahrt nach Laboe ging mit den letzten Sonnenstrahlen auf die A 7 gen Norden. Es war ein schöner Tag.

Weihnachtsfeier am 28. November An weihnachtlich geschmückten Tischen im Restaurant Seeterrassen nahmen 95 Mitglieder Platz. Bei wohlschmeckender Sahnetorte und Kaffee satt fanden wir füreinander Zeit bei angenehmen Gesprächen. Musikpädago-

56

gin Renate Jürgens stimmte uns mit Schülerinnen der Toni Jensen Gemeinschaftsschule Kiel mit Weihnachtsliedern und Flötenspiel auf die kommende Adventszeit ein. Pastorin Andrea Noffke weckte unsere Neugierde auf einen Schlüsselkasten und auf eine Geschichte einer Weihnachtsmütze, die in einem Sack steckte. Die oft vom starken Wind verwehte Mütze trug zu einem guten Ende bei, denn die Menschen die einsam, arm und allein sind, wurden von einem Jungen zum Weihnachtsabend eingeladen und können so gemeinschaftlich einige schöne Stunden erleben. Wiebke Eschenlauer, stellvertretende Bürgermeisterin erwähnte wie wichtig diese geselligen Treffen und Ausflugsfahrten sind, zu zufriedenen Menschen, Freundschaften und Gemeinschaften beitragen. Ihre vorgetragene Geschichte von Siegfried Lenz "Strandgut" erntete viel Beifall. Die Verse "Der gute alte Weihnachtsmann" von einem Laboer Tischler gedichtet trug Herr Noffke vor. Mit unserem Handharmonikaspieler Peter Horst sangen wir gemeinsam bekannte Weihnachtslieder. Der Vorstand sagt ein herzliches Dankeschön allen Mitwirkenden zum Gelingen dieses unterhaltsamen Nachmittages.

Das neue Jahr willkommen heißen und gleich folgt eine Einladung an Mitglieder und Freunde zu unserer Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen am Sonnabend, den 23.1 2016 um 16.00 Uhr im Sportverein am Sportplatz, Heikendorfer Weg. Auf der Tagesordnung stehen neben der Ehrung langjähriger Mitglieder die Berichte des Vorsitzenden, des Kassenwartes, der Revisoren, der Schriftführerin, der Frauenbeauftragten, die Wahl des Vorstandes und Beisitzer. Das Reiseteam Hans-Jürgen und Karin Chinnow stellen die geplanten Fahrten mit dem Busunternehmen Vagabund - Reisen vor. Ein Referent informiert uns über den Hausnotruf, die Technik des Gerätes, Bedienung und Vorteile. Für den anschließenden geselligen Teil wird ein kleiner Imbiss angeboten.

57

58

Lassen Sie sich überraschen. Weitere Informationen hier in Laboe aktuell, durch persönliche Einladungen oder in der Tagespresse.

Deutsches Rotes Kreuz

Berichte aus der Vereinsarbeit: Advents-Kaffee

Ortsverein Laboe e.V. Vorsitzender Jan-Hendrick Köhler-Arp 24235 Laboe, Steiner Weg 5 -Haus WuhrtTel. 04343-494381 Förde-Sparkasse BIC NOLADE21KIE • IBAN DE96210501700060001468

Am Samstag vor dem 1. Advent hat unser traditionelles Kaffetrinken stattgefunden, wie jedes Jahr verbunden mit Ehrungen. Es war dem Vorsitzenden eine besondere Freude in diesem Rahmen Mitglieder für 25-jährige und sogar für 40-jährige Mitgliedschaft im Roten Kreuz ehren zu dürfen. Als besondere Gäste konnten wir unsere Pastorin Andrea Noffke und unsere stellvertretende Bürgermeisterin Wiebke Eschenlauer begrüßen. Beide haben mit ihren heiteren und besinnlichen Beiträgen zum Gelingen des Nachmittages beigetragen. Höhepunkt aber war der Chor unserer Kindergartenkinder, der wie jedes Jahr Weihnachtslieder gesungen hat. Also dann, bis nächstes Jahr im Advent…

Ständige Einrichtungen & regelmäßige Veranstaltungen: DRK Kindertagesstätte Leitung: Jennifer Störmer (kommissarisch) Bauernvogtredder 2, 24235 Laboe Telefon: 043 43 / 42 14 840 Kleiderkammer u. Hilfsmitteldepot Hafenplatz 1 – im Hafenspeicher-, 24235 Laboe Öffnungszeiten: Donnerstag 15:00 bis 17:00 Uhr und nach Absprache Telefon: 043 43 / 65 93, Erika Tollert 043 43 / 82 93, Anne Kohlhase

NEU: YOGA auf dem (Roll-)STUHL Auch ohne Matte sind die – auf den Stuhl übertragenen - Yogaübungen ebenso effektiv und doch einfach(er) auszuführen. Ergebnis ist eine entsprechende Wirkung auf die Verbesserung von Beweglichkeit, Vitalität, Konzentration sowie Koordination. Dazu kommen geistige Impulse UND vor allem steht immer die Freude im Mittelpunkt des Tuns! Besonders bereichernd ist diese Form von Yoga für Menschen im fortgeschritten Alter; doch auch alle Anderen, die nicht auf die Matte wollen oder können, die einfach neugierig sind oder sich „eingerostet“ fühlen, sind hier richtig! Eine kleine Einführung zum Thema wird Ihnen Frau DagMar Molkentin am Dienstag, den 26. Januar um 19 Uhr in der DRK-KiTa geben und dazu ein paar Beispiele mitbringen. Der Eintritt ist frei.

DRK-Spiele-Nachmittag Jeden 1. Dienstag im Monat im DRKStrandhaus, Strandstraße Beginn 15:00 Uhr, jeder ist herzlich willkommen, Anmeldung nicht nötig!

Der Vorstand des DRK Ortsverein Laboe e. V. wünscht allen Laboerinnen und Laboern ein frohes, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr. Das vergangene Jahr 2015 hat für unseren Ortsverein spannende Änderungen gebracht. Allem voran auch durch einen neuen Vorstand, der sicherlich vieles weiter, aber auch vieles anders und neu macht. Wir freuen uns auf das neue Jahr mit hoffentlich zahlreichen und interessanten Angeboten für unsere Mitglieder und natürlich auch für alle Laboer.

Kurs: YOGA auf dem (Roll-)STUHL Vom 02. Februar bis 12. April 2016 jeweils Mittwoch von 19:00 bis 20:00 Uhr in der 59

der. Auch bei vielen Erwachsenen waren ein oder mehrere Tattoos zu sehen. Im Erdgeschoss konnten dann die Tombola Lose gegen viele, schöne Gewinne eingetauscht werden. Außerdem sorgte das KitaTeam hier mit Kaffee und frisch gebackenen Waffeln und Brezeln für das leibliche Wohl der großen und kleinen Besucher. Bis zum Ende des Festes gegen 18 Uhr blieb die DRKKita bestens besucht und vielerorts fanden sich lobende Worte für diesen stimmungsvollen Ausklang des Herbstes.

DRK Kindertagestätte, Bauernvogtredder. 10 Übungsabende mit DagMar Molkentin. Kursgebühr Euro 47,- für DRK Mitglieder und Euro 50,- für Nichtmitglieder. Anmeldung bitte unter 49 43 81, am Vortragsabend oder direkt am ersten Übungsabend in der Kindertagestätte. Mindestteilnehmerzahl 10 Personen, maximal 15 Personen.

Aus der Kindertagesstätte: Herbstlicher Lichterglanz in der DRK- Kita Zum ersten Mal fand am 20.11.2015 in der DRK-Kita ein Herbstfest für alle Gruppen statt. Gleich zur Eröffnung um 15.30 Uhr strömten die Besucher ins Haus, da das Wetter sich an diesem Tag dem herbstlichen Anlass angepasst hatte. Es gab viel zu entdecken und auszuprobieren. Im Obergeschoss konnten die Kinder sich schminken lassen, herbstliche Laternen und Karten basteln und gestalten, Mandalas anmalen oder Spiele mit Kastanien, Igel und Co. spielen. Die Möglichkeit, sich ein ziemlich echt aussehendes Tattoo stechen zu lassen, nutzten nicht nur die Kin-

Das DRK- Kita- Team Das Team der DRK- Kita Laboe wünscht allen Laboerinnen und Laboern ein gesundes und frohes neues Jahr 2016!

Anzeigen: [email protected] 60

__ und aus der Umgebung. Besonders eignen sich hierfür unsere Kaffeenachmittage (Donnerstag Nachmittag) und die Spieleabende (dienstags). Sie sind herzlich willkommen.

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Laboe 1.Vorsitzende: Heidemarie Kuhn Lammertzweg 29, 24235 Laboe, Tel. 04343 4940505 2. Vorsitzende Gisela Groth Langensoll 15, 24235 Laboe Tel. 04343 1391 http://awo-laboe.de/ [email protected] Spendenkonto: IBAN: DE52 2105 0170 0060 0010 96

Vermietung des AWO „Bürgertreff“ Der „Bürgertreff“ der AWO Laboe kann für private Veranstaltungen und Festlichkeiten gemietet werden. Für Auskünfte und Anmeldungen setzen Sie sich bitte mit Frau Heidemarie Kuhn (Tel. 04343 4940505) oder per E-Mail unter [email protected] in Verbindung.

__

Die regelmäßigen Veranstaltungen im „Bürgertreff“:

Wir wünschen allen Laboerinnen und Laboern ein gutes, friedliches Neues Jahr

Handarbeit Jeden 2. und 4. Montag im Monat von 15 bis 18 Uhr Schach und Skat Dienstags von 18 Uhr bis 21 Uhr Uhr Kaffee und Spiele Donnerstags von 15 bis 18 Uhr für alle Laboer und ihre Gäste Bingo Jeden 1. Donnerstag im Monat für alle Laboer und ihre Gäste LiteraturKreis Der Lese- und Gesprächskreis trifft sich jeden 2. Montag des Monats um 19 Uhr im „Bürgertreff“. Fußpflege Für den Kreisverband der AWO führt Frau Ilka Schütz die Fußpflege nach terminlicher Vereinbarung aus. Sie ist montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 18 Uhr telefonisch unter 04343 42 15 71 zu erreichen.

Weihnachtsfeier Viele Laboerinnen und Laboer fanden den Weg zur Weihnachtsfeier der AWO im „Bürgertreff“, der festlich geschmückte Raum war bis auf den allerletzten Platz besetzt. Bei

Kaffee, Punsch und Stollen lauschten sie vorgetragenen Geschichten und Weihnachtsliedern, in die sie mit einstimmten. Die Helferinnen bekamen viel Lob für die harmonischen, gemeinsamen Stunden zu hören.

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel Im „Bürgertreff“ werden den Januar über Renovierungsarbeiten durchgeführt. Deshalb bleibt er für alle Veranstaltungen bis zum 3.02.2016 geschlossen. Am 4. 02.2016 starten wir mit einem „Bingo“-Nachmittag in frisch überholten Räumen ins neue Jahr.

Teilnahmemöglichkeiten Die Angebote der AWO Laboe stehen für alle offen, so auch für die Flüchtlinge in Laboe 61

Veranstaltungen im Januar 2016 Haben Sie Fragen? Die Tourist-Information, Börn 2, Tel. 04343-4275-53 gibt Ihnen gern Antwort. Sa 02.01. 15:00 Freya Frahm Haus, Strandstraße

Finissage Laboe Objektiv Das Ostseebad und mehr im Fokus. Astrid Schmidt, Philine Stoltenberg und Peter Dittmer zeigen Laboe aus ihrer Sicht

Do 07.01. 19:00 Freya Frahm Haus

Integratives Cafe der Flüchtlingshilfe Laboe

Di 19.01. 19:00 Grundschule Laboe Cafeteria

Bauausschuss

Mi 20.01. 19:00 Lesehalle

Öffentlicher Vortrag: Über Tod und Wiedergeburt von Wojtek Tracewski Sitzung des Werkausschusses

19:00 Grundschule Laboe Cafeteria Sa 23.01. 20:00 Lachmöwen-Theater, Katzbek 4

De 75. Geburtsdag Ein Niederdeutsches Lustspiel in drei Akten von Walter G. Pfaus

So 24.01. 11:30 Grundschule Laboe

Neujahrsempfang 2016

Di 26.01. 19:00 Grundschule Laboe Cafeteria 20:00 Lachmöwen-Theater

Sitzung des Ausschusses für Bildung, Soziales, Kultur und Sport De 75. Geburtsdag

Do 28.01. 19:00 Grundschule Laboe Cafeteria

Sitzung des Finanzausschusses

Fr 29.01. 20:00 Lachmöwen-Theater

De 75. Geburtsdag

Sa 30.01. 20:00 Lachmöwen-Theater

De 75. Geburtsdag

62

Der Anzeigenschluss liegt je weils um den 10. des Vormonats Monatsmagazin der Gemeinde Ostseebad Laboe

Gewerbliche Anzeigen:

1/1 Seite 130 x 182 mm 3/4 Seite 130 x 130 mm 1/2 Seite 130 x 90 mm oder 62 x 182 mm 1/3 Seite 130 x 60 mm 1/4 Seite 130 x 42 mm oder 62 x 90 mm mm per Spalte

Anzeigenpreise

167,00 € 128,00 €

Private Anzeigen

88,00 € 60,00 €

1/1 Seite 1/2 Seite 1/3 Seite 1/4 Seite

130 x 182 mm 130 x 90 mm 130 x 60 mm 130 x 42 mm

45,00 € 0,51 €

Diese Preise verstehen sich einschließlich 19 % MwSt.

Der Farbzuschlag für 4c-Anzeigen beträgt jeweils 50 %. Rabattstaffel: 3 Ausgaben pro Jahr 5 %, 6 Ausgaben pro Jahr 10 %,12 Ausgaben pro Jahr 15 %. Beilagen: 58 € per Tausend (nicht rabattfähig). Diese Preise verstehen sich zuzüglich 19 % MwSt.

63

165,00 € 83,00 € 58,00 € 44,00 €

Ihre Ansprechpartner

Gemeinde Laboe Auf einen Blick: Wer - Was - Wo? Dienstgebäude Rathaus Laboe, Reventloustraße 20, 24235 Laboe Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8:30 - 12:00 Uhr außerdem Montag 14:00 - 16:00 Uhr und Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr Fax: 04343/1628 Ansprechpartner Ihrer Verwaltung entnehmen Sie bitte der folgenden Seite des Amtes Probstei Bürgermeisterin/Werkleiterin

Tourismusbetrieb, Börn 2, 24235 Laboe

Ulrike Mordhorst 04343/4271-11 [email protected]

Tel. Fax [email protected]

Grundschule

04343/4275-50+53 04343/4275-59

Schulleitung Claudia Telli 04343/1753 Sekretariat Inge Bauer 04343/1753 Hausmeister Holger Röver 0177/6236699 [email protected] Offene Ganztagsschule 0151 52983215 (12.00 - 16.00 Uhr)

Assistent der Werkleiterin

Volkshochschule

Veranstaltungsmanagement

Marlis Bruse [email protected]

Martin Göttsch [email protected]

Marketing/Werbung Stephan Tomnitz [email protected]

04348/7281

Christian Bohnemann [email protected]

Bücherei Renate Bast-Christ [email protected]

Anja Tomnitz [email protected]

04343/427554 0151/15064561

04343/4275-58

Meerwasserschwimmhalle, Strandstraße

04343/1754

Kasse der MWSH [email protected]

Freiwillige Feuerwehr GWF Kurt Jahn Stellv. GWF Volker Arp Feuerwehrhaus

04343/4275-55

Touristinfo Laboe

04343/429752

Jugendzentrum Susanne Biermann [email protected]

04343/427110

04343/1249

Yacht- und Gewerbehafen, Börn 2, 0175/2637163 0160/8826033 04343/8112

Ole Kähler [email protected]

04343/4275-56 0151/15064563

Bauhof, Feldstraße

Ansprechpartner Laboe aktuell, Ehe- u. Altersjubiläen, Pressearchiv, Informationen/Post/Service

Hanno Göttsch [email protected]

Team Laboe [email protected]

Anke Block [email protected]

04343/8615 0151/15064565

Finanzen Eigenbetrieb

04343/4271-30-34

04343/4271-41

Feuerwehr: 112 Freiwillige Feuerwehr Laboe: 04343/8112

Polizei: 110 Polizeistation Laboe: 04343/42250 64

Amt Probstei Auf einen Blick: Wer - Was - Wo? Dienstgebäude Rathaus Schönberg • Knüll 4 • 24217 Schönberg Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8:00 - 12:00 Uhr außerdem Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr Telefon: 04344/306-0 • Telefax: 04344/306-1603 Bitte Vorwahl beachten! Amt Probstei

Das Amt Probstei und sein Team Laboe – Ihre Verwaltung in Laboe! – Für die Bürgerinnen und Bürger des Amtes Probstei, insbesondere für diejenigen mit Wohnsitz in Laboe und der näheren Umgebung, bietet die Amtsverwaltung einen besonderen Service. Mit dem Team Laboe finden Sie eine Anlaufstelle für die meisten Behördenangelegenheiten – und das nur einen Steinwurf entfernt. Alle Mitarbeiterinnen des Teams verfügen über ein weitgefächertes Basiswissen speziell für die am häufigsten auftretenden Anliegen, die an eine Amtsverwaltung gestellt werden. Hierzu gehören insbesondere Pass- und Personenstandsangelegenheiten, Kfz- Abmeldungen und- Adressänderungen bei Umzug im Amtsbereich, Barzahlungsverkehr, Ordnungswesen, Auskünfte bzw. Antragsannahme im Bereich der kommunalen Steuern und Abgaben sowie soziale Angelegenheiten. In allen anderen Fällen nehmen sich die freundlichen Damen unseres Teams gerne Ihrer Sache an und sorgen für eine schnelle Weiterleitung an die zuständige Fachabteilung im Dienstgebäude Schönberg oder vereinbaren einen Termin mit der/dem entsprechende(n) Sachbearbeiter(in). Das Team Laboe steht zu folgenden Zeiten für Sie im Rathaus, Reventloustraße 20, 24235 Laboe persönlich bereit und freut sich auf Ihren Besuch: Montag - Freitag 8.30 - 12.00 Uhr außerdem Montag 14.00 - 16.00 Uhr und Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr Selbstverständlich können Sie auch telefonischen Kontakt aufnehmen. Unter der Hauptrufnummer 0 43 43 / 42 71 und einer beliebigen Durchwahl von -30 bis -34 erreichen Sie eine der fünf kompetenten Ansprechpartnerinnen. Oder schicken Sie uns einfach eine Email: [email protected]

Amtsdirektor Sönke Körber Amtsvorsteher Wolf Mönkemeier Vorzimmer Sabrina Otto Fax

Zimmer Durchwahl 204 0 43 44 / 306-1600 205

0 43 44 / 306-1610

204 204

0 43 44 / 306-1601 0 43 44 / 306-1602

Amt I (Amt für zentrale Aufgaben) Amtsleiterin Angela Grulich 202 0 43 44 / 306-1100 Team Laboe (im Dienstgebäude Laboe, Vorwahl beachten!) 0 43 43 / 4271-30 bis 34 Standesamt Laboe 7 0 43 43 / 42 71 23 Fax 0 43 43 / 42 71 39 Personal (im Dienstgebäude Laboe, Vorwahl beachten!) Petra Kölln 17 0 43 43 / 4271-24 Margrit Losensky 16 0 43 43 / 4271-22 Michaela Wochnik 14 0 43 43 / 4271-29 Zentrale Dienste, Gremien, IT Jan Pekka Stoltenberg 309 0 43 44 / 306-1107 Roman Ptok 309 0 43 44 / 306-1106 Susanne Helmedach 304 0 43 44 / 306-1109 Fax 304 0 43 44 / 306-1114 Marcia Talleur 203 0 43 44 / 306-1101 Corinna Wilms 203 0 43 44 / 306-1112 Fax 203 0 43 44 / 306-1102 Susanne Ptok 0 43 44 / 306-0 Adelheid Rademacher 04344 / 306-0 Gerd Schaarschmidt 0 43 44 / 306-1111 Fax 0 43 44 / 306-1603 Schule und Bildung Andrea Johansson Jana Stoltenberg Fax

65

108 104

0 43 44 / 306-1307 0 34 44 / 306-1322 0 43 44 / 306-1603

Amt II (Amt für Finanzen und Vermögen) Amtsleiter Mirko Hirsch

212

Melde- und Personenstandswesen Sandra Silz 106 0 43 44 / 306-1301 Nadine Marten 105 0 43 44 / 306-1302 Fax 106 0 43 44 / 306-1303 Birgit Wiegand 101 0 43 44 / 306-1308 Gaby Emken 101 0 43 44 / 306-1309 Marion Herrmann 101 0 43 44 / 306-1310 Fax 106 0 43 44 / 306-1311

0 43 44 / 306-1200

Finanzen, Steuern, Abgaben Uwe Jürß 214 0 43 44 / 306-1206 Marion Falke-Witt 213 0 43 44 / 306 1207 Nicole Harmert 213 0 43 44 / 306-1208 Tim Tietgen 210 0 43 44 / 306-1204 Martina Kussin 211 0 43 44 / 306-1213 Doris Bayerer 211 0 43 44 / 306-1216 Fax 213 0 43 44 / 306-1209 Kasse Sandra Schmidt Sina Hannemann Martina Heuer Birgit Werner Jan-Niklas Lage N.N. Fax

207 207 208 206 208 206 206

Bauplanung, Bauordnung Wolfgang Griesbach 111 Fax 110 Maren Thomsen 113 N.N. 113 Fax 113

0 43 44 / 306-1202 0 43 44 / 306-1205 0 43 44 / 306-1212 0 43 44 / 306-1201 0 43 44 / 306-1214 0 43 43 / 306-1211 0 43 44 / 306-1203

0 43 44 / 306-1401 0 43 44 / 306-1404 0 43 44 / 306-1409 0 43 44 / 306-1405 0 43 44 / 306 - 250

Kinder, Jugend und Soziales Jürgen Dräbing 310 0 43 44 / 306-1312 Lena Pigeon 311 0 43 44 / 306-1315 Heike Lüdke 304 0 43 44 / 306-1319 Tanja Köhler-Korittke 304 0 43 44 / 306-1314 Fax 310 0 43 44 / 306-1313 Julia Krieger 103 0 43 44 / 306-1304 Andrea Guillot 103 0 43 44 / 306-1305 Zakielle Kattouf-Weppen 103 0 43 44 / 306-1324 Silke Kolmer 104 0 43 44 / 306-1326 Fax 103 0 43 44 / 306-1306

Hochbau, Tiefbau, Liegenschaften Manfred Aßmann 302 0 43 44 / 306-1230 Bianca Staske 307 0 43 44 / 306-1231 Thilo Ernst 307 0 43 44 / 306-1232 Horst Wiese 307 0 43 44 / 306-1238 Ralf Wauker 301 0 43 44 / 306-1233 Jannica Sawierucha 301 0 43 44 / 306-1234 Katharina Dose 301 0 43 44 / 306-1237 Fax 305 0 43 44 / 306-1408 Melanie Petrowski 303 0 34 44 / 306-1235 Michaela Büll 303 0 43 44 / 306-1236 Fax 304 0 43 44 / 306-1114

Öffentliche Ordnung Martin Bendschneider Werner Wulf Christian Stuhr Andree Wichelmann Fax

110 109 110 109 109

0 43 44 / 306-1412 0 43 44 / 306-1410 0 43 44 / 306-1416 0 43 44 / 306-1418 0 43 44 / 306-1411

Amt III (Amt für Bürgerangelegenheiten) Amtsleiter Stefan Gerlach

112

0 43 44 / 306-1300

Fotosatz Nord,Wittland 8a, 24109 Kiel, Telefon: 0431-580809-19 • Fax: 0431 580509-22 Email: [email protected] Anzeigenleitung: Marko Steffens Telefon: 0431-580809-19 • Fax: 0431-580809-22 Email: [email protected] Druck: dfn! Druckerei Fotosatz Nord, Kiel Gültig ist die Anzeigenpreisliste ab 1/2008.

Impressum Herausgeber und Redaktion (für den Verwaltungsteil): Gemeinde Laboe - Der Bürgermeister, Reventloustr. 20, Laboe Verantwortlich für Vereinsbeiträge: Vereinsvorsitzende o. deren Vertreter (Anschrift jew. am Anfang des Beitrages) Verlag und Anzeigenverwaltung: dfn! Druckerei

66

Verantwortlich für Mitteilungen der örtlichen Vereine:

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Laboe, Heidemarie Kuhn, Lammertzweg 29, ( 4940505 Black Swans, Pop- und Gospelchor der Chorgemeinschaft Laboe e.V., Heike Kay, WillhelmSprott-Straße 12a, 24235 Laboe ( 7429 Brieftaubenverein „Ehrenmalbote Laboe e.V”., Cornelia Maaß-Baer, Wilhelm-SprottStraße 27, ( 6300 Buddhistische Gruppe Laboe, Michaela Fritzges, Ostlandstraße 35, 24235 Laboe, ( 04343/605573 Bund der Vertriebenen Ortsverband Laboe, Ingrid Hoffmann, Kätnerweg 8, ( 4929996 Chorgemeinschaft Laboe von 1926, Heike Kay, Wilhelm-Sprott-Straße 12a, 24235 Laboe ( 7429 Gemischter Chor an der VHS Laboe e. V., Wolfgang Bindernagel, [email protected] Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, Seenotrettungskreuzer „Berlin“, ( 6540 Deutscher Marinebund e.V., Adalbert Rohde, Strandstraße 92, ( 427062 Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Laboe e.V., Jan-Hendrick Köhler-Arp, Steiner Weg 5, ( 494381 Deutscher Siedlerbund, Frank Artkämper, Sörnskamp 38, ( 8595 Fischereiverein Laboe, Detlef Begier, Feldstraße 1a, ( 7713 424320 Flüchtlingshilfe Laboe, Kai Rönnau, Steinkampberg 31a, ( 8579; c/o Parkstraße 14 Förderverein Freya Frahm Haus e.V., Frau Gabriela Lübeck, ( 421998 Förderverein Hallenbad Laboe e.V., 1. Vorsitzender Hartmut Mai, Steiner Weg 30, ( Freiwillige Feuerwehr, Kurt Jahn, Feuerwehrhaus, Schwanenweg 7, ( 8112 Privat: Feldstr. 10b, ( 0175 2637163 Freunde des Kurparks Laboe e. V., Hans-Werner Peschke, Steinkamp 20, ( 421693 Guttempler in Schleswig-Holstein, Gemeinschaft "Peter Jepsen", Angelika Winter, Wilhelmsallee 1, ( 8671 Handwerker- und Gewerbeverein, Andreas Sindt, Lerchenstraße 3a, ( 1547 494381 Laboer Eintracht von 1878, Jan-Hendrik Köhler-Arp, Steiner Weg 5 -Haus Wuhrt- ( Laboer Regatta Verein e.V. von 1910, Rolf Brinkmann, Börn 8 -Seeseite- ( 0172 4177313 Laboer Tennisclub „Blau-Weiß“ von 1970 e.V., Rainer Wiese, Reventloustraße 17, ( 1212 Laboer Totenbeliebung von 1858, Wilfried Haß, Rosenstraße 11, ( 429925 Marinekameradschaft Laboe von 1904 e.V., Rolf Aulitzky, Fördewanderweg 5, Laboe, ( 1289 Niederdeutsche Bühne “De Laboer Lachmöwen”, Katzbek 4, Laboe, Karten: ( 4946440 1. Vorsitzende: Traute Steffen, Schulstr.6, Wendtorf ( 9542 Ole Schippn Laboe e.V., Thorsten Vergin, Erich-Schwarz-Weg 32, ( 4963999 Ortsjugendring Laboe, Joachim Wagner, Möwenstieg 6, ( 8781 Private Tierhilfe, Inge Rüder, Buerbarg 23a, ( 8026 Radfahrverein „Wanderlust“ Laboe von 1903, Uwe Sindt, Feldstraße 3, ( 6544 1415 Reha-u. Vers. Sportgem., Heikendorf (Laboe überörtl.), Karin Böge, Teichstr. 10, ( Reiterverein Laboe e.V., Karsten Stelk, Kiebitzredder 14a, ( 7008 499078 S.A.I.Laboe e.V., Malte Griem, Blauer Blick 7, ( Sozialverband Ortsverein Laboe, Bernd Riecke, Katzbek 11, ( 6201 Turnverein Laboe von 1900 e.V., Karl-Christian Fleischfresser, Apfelgarten 4, ( 7772 Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. RK Schönberg - Laboe und Umge04344 412868 bung, 1. Vorsitzende Herr Klaus Terboven, Am Knüll 6, 24217 Stakendorf, ( Verein der Kanarien Züchter von 1891 e. V., 1. Vors.: Jörg Moltrecht, Sörnskamp 30, ( 8513 Verein für Rasensport von 1926 e.V., Michael Schnoor, Brodersdorfer Weg 9d, ( 6255 Volkshochschule Laboe e.V., Marlis Bruse, An der Schule 6, 24253 Probsteierhagen ( 04348 7281 Yachtclub Laboe e.V., c/o Kai Hoffmann-Wülfing, Achtern Kroog 24, 24253 Passade, ( 04344 301949

67

Fordern Sie uns! SIE

erwarten von Ihrer Gemeinde Ostseebad Laboe tadellose öffentliche Einrichtungen, Straßen und Wege, Plätze, Spielplätze, Straßenbeleuchtung u. a., unsere Gäste ein gepflegtes Umfeld zum Wohlfühlen und Entspannen.

WIR

nehmen diese Erwartungen sehr ernst. Die Mitarbeiter des Bauhofes sind unermüdlich im Einsatz für diesen Anspruch. Bitte helfen Sie uns mit Ihrem Hinweis, wenn einmal etwas nicht so ist, wie es sein sollte oder Sie eine Anregung haben, unsere Gemeinde noch l(i)ebenswerter zu gestalten. Manchmal sind Sie als BürgerIn näher dran. Und so wird es gemacht: Einfach diese Info ausfüllen und im Rathaus der Gemeinde Ostseebad Laboe, Reventloustr. 20, einwerfen. Ihrer Anregung wird schnellstmöglich nachgegangen.

Mängelmeldung/Anregungen 1. WER ?

Name, Adresse (Tel. o. E-Mail für eventuelle Rückfragen)

2. WAS ? Festgestellte Mängel ? im Gehweg ? in der Fahrbahn ? Sonstiges: ? Versatz/Unebenheit in der Oberfläche (z.B. abgesacktes Pflaster o. Schlagloch) ? Versatz/Unebenheit durch ? Wasser-, ? Gasschieber, ? Straßenablauf, ? Kanaldeckel. ? Sonstige Straßenschäden, Beschreibung: ? Straßenbeleuchtung defekt ? Straßenbeleuchtung Sonstiges, Beschreibung: ? Spielplatzgerät defekt, Beschreibung: ? Verkehrszeichen beschädigt ? Verkehrszeichen Sonstiges, Beschreibung: ? Pflanzenwildwuchs, Beschreibung: ? Müllablagerung auf öffentlicher Fläche ? Müllablagerung, überfüllter Sammelbehälter ? Verschmutzung allgemein, Beschreibung: ? Anregungen: 3. WO ?

Straße, Hausnummer, Sonstige Ortsbeschreibung:

___________________________________ Datum und Unterschrift AbsenderIn Ihre Anregungen oder Mängelmeldung nehmen wir gern auch entgegen unter: Tel.: 04343/427130-35 oder: [email protected]

68

Wartung und Instandsetzung aller Fabrikate sowie Anhänger und Kleintransporter Neueste 3-D-Achsvermessung- und Diagnosetechnik Klimaanlagenwartung, Reifenservice, Scheibenservice Auspuff- und Bremsenservice, KFZ-Aufbereitung Hauptuntersuchung (gem. § 29 HU) und Abgasuntersuchung

[email protected] • www.autogalerie-probsteierhagen.de • Telefon/Werkstatt 91 91 12

Ihr Ansprechpartner: Marko Steffens, E-Mail: [email protected]

*nur Verkauf

Probstei’s größte Auswahl an gepflegten Gebrauchtfahrzeugen l An- und Verkauf l

e

Le nitä ist ra ta u bt uc Ne n g ei h ue e lu n al j S e le an r u n g je tz tzt L i n t t a au Neis är d – uc Nech eutu ab u h uea e ng te m Se i al le Sllae ann lun s

d Tanktechnik

je

WTT Nord GmbH

smodernisierung Wärme- und Tanktechnik swartung WTT Nord Nord GmbH GmbH WTT • Heizungsmodernisierung teinsanierung Wärmeund Tanktechnik Wärme- und Tanktechnik nigung • Heizungswartung Schornsteinsanierung Heizungsmodernisierung •• Heizungsmodernisierung Tank Service • Tankreinigung • Heizungswartung Heizungswartung • Haase-Tank Service montagen • Schornsteinsanierung Schornsteinsanierung • Tankdemontagen ierung •• Tankreinigung Tankreinigung • Tanksanierung •• Haase-Tank Haase-TankService Service den-Notdienst • 24-Stunden-Notdienst •• ••• • • •

tz

Le nLiteäi itärun g – B a ist rsat rad d! un ubn btum ge tegile eil s B u u n n ru ngru ngad! nd –nd – um u s ms Ba B d! ad !

Tankdemontagen Tankdemontagen Sanitär Tanksanierung Tanksanierung 24-Stunden-Notdienst 24-Stunden-Notdienst Sanitär

• Sanitär

Telefon 0431 / 7 17 83 15 Fax 0431 / 7 17 83 25 [email protected] TelefonE-Mail 0431 / 7 17 83 15 WTT Nord GmbH Internet 0431 www.wttnord.de Telefon 7 17 8325 15 WTT Nord GmbH Fax 0431 / 7 //17 83 Ottostr. 2 Fax Telefon04310431 7 17/83 2583 15 Ottostr. 2 7 17 WTT Nord GmbH E-Mail E-Mail 24145 Kiel / 24145 Wellsee [email protected] Kiel 2/ Wellsee [email protected] 0431 / 7 17 83 25 Ottostr. Internet www.wttnord.de Internet www.wttnord.de E-Mail [email protected] 24145 Kiel / Wellsee WTT Nord GmbH Ottostr. 2 24145 Kiel / Wellsee

Internet

www.wttnord.de

ANZEIGENBERATUNG: MARKO STEFFENS Tel. 0431/58 08 09-19 · Fax 0431/58 08 09-22 · E-Mail [email protected]